Video-Fahrbericht Škoda Superb Combi

2015-skoda-superb-combi-fahrbericht

Nach der Limousine kommt nun der Kombi, welcher die Mittelklasse nicht nur durch seine schiere Größe prägen wird, sondern auch durch zahlreiche simply clever Ideen. Die elektrische Heckklappe ist schon fast ein Muss, doch keiner kann dem neuen Skoda Superb Combi das Wasser reichen, wenn es um Raumangebot oder etwa Ideen, wie zwei Regenschirme in den Vordertüren geht. Wir zeigen euch den neuen Mittelklasse-Kombi im ausführlichen Video-Fahrbericht.

Natürlich könnte man jede einzelne Ecke des neuen Superb Combi noch detaillierter beschreiben und zeigen, wir haben uns entschieden, die wichtigsten Punkte im Video Testbericht zu zeigen. Darunter statt, wie bei der Limousine, die Turbobenziner. Dabei stellte sich die Frage, muss es der große 2.0 TSI mit 220 PS aus dem Golf GTI sein? Nein, in meinen Augen reicht der 1.4 TSI mit 150 PS und aktivem Zylindermanagement völlig aus.

2 Gedanken zu “Video-Fahrbericht Škoda Superb Combi

  1. An dem schönen Bericht ( und an anderen eurer Berichte ) stört mich im Grunde nur eure Verliebtheit zu den i-Produkten. Anstelle Smartphone wird das iphone genannt und anstelle des neutralen Tablet wird das ipad erwähnt. Vielleicht habt ihr ja einen Werbevertrag abgeschlossen….?
    Ansonsten tolle und vielfältige Arbeit, weiter so !

    • Nein, leider keinen Werbevertrag. Da ist Apple ja auch generell restriktiv. Werbe-Verträge schließt aber beispielsweise Samsung ganz gerne 🙂

Kommentar verfassen