BMW Vorstand verneint MINI Superleggera in Serie

mini-superleggera-vision-villa-d-este (11)

In den letzten Tagen macht es die Runde, dass das MINI Superleggera Concept als MINI Roadster in Serie gehen soll. Doch dem sei gar nicht so, sagt Peter Schwarzenbauer, der im BMW Vorstand eben genau für die MINI Baureihe zuständig ist. Auch der „kleine MINI“ – back to the roots – ist nicht im geringsten beschlossen, es gibt Pläne, so sagt er, aber noch nichts ist definitiv beschlossen.

Der „kleine MINI“ (etwa nach dem Rocketman) sollte von Toyota gebaut werden, so hieß es Anfang Januar in der AutoBild. Allerdings sind das nur Spekulationen seitens der Publikation aus Hamburg. Auch die Meldung vom britischen Car Magazine, dass der Superleggera Zwei-Sitzer Anfang 2018 in Serie gehen soll, wird aktuell wieder verneint.

mini-superleggera-vision-villa-d-este (12)

Peter Schwarzenbauer, Vorstandsmitglied BMW AG, meinte, dass der Superleggera eine „große Bereicherung für das MINI Portfolio“ wäre, allerdings fügte er hinzu „Ich kann nicht bestätigen, dass es bereits das Go bekommen hat“. Das mag im ersten Augenblick so aussehen, als möchte BMW die Überraschung sich durch die Medien nicht verderben, doch meistens hören sich die Statements dann anders an.

MINI Rocketman Concept London Altstadt

Schwarzenbauer arbeitet zwar noch daran, dass der Superleggera in Serie geht, dennoch beschlossen sei rein gar nichts. Auch in Sachen „kleiner MINI“ findet er direkt harte Worte, so sehe er kein kleineres Fahrzeug, als das aktuelle Modell. Dafür ist ein Elektro-MINI in Planung, denn MINI selbst sieht sich als Marke für das urbane Gebiet, hier können Elektroautos zumindest nach aktuellen Standard problemlos glänzen. So sagt Schwarzenbauer bereits, dass man sich bei MINI mit einem Elektroauto beschäftigt, allerdings will und möchte er nicht sagen, wann wir etwas in Serienproduktion sehen werden. Die Schwierigkeit, die MINI bei der aktuellen Plattform hat, ist der fehlende Platz für die Batterien, da man nicht den ohnehin kleinen Kofferraum opfern möchte.

Foto: MINI

Quelle: autonews

Ein Gedanke zu “BMW Vorstand verneint MINI Superleggera in Serie

  1. Pingback: Daily: Autoblog-Welt 19. March 2015 › Mein Auto Blog