Nach P1 GTR: Auch McLaren 650S als Rennversion geplant?

mclaren-650s-track

Das auf dem Genfer Autosalon der McLaren P1 GTR stehen wird ist nichts Neues mehr. Wohl aber das in nicht allzu großer Ferne auch ein McLaren 650S im Renntrim folgen könnte. Dieses Teaser-Bild zumindest verrät das der McLaren 650S auch die besondere Behandlung mit Ziel Rennwagen erhält.

Basierend auf dem aktuellen McLaren 650S (die Weiterentwicklung des MP4-12C) soll die Track Version entweder als McLaren 650 GTR (wie eben auch der große Bruder) oder als McLaren 675 LT auf die Rennstrecke kommen. Die 25 PS mehr Leistung sind dabei bereits am Namen abzulesen, wobei das LT für Long Tail auch eine Homage an den F1 GTR von 1990 sein könnte, der als Long Tail Le Mans gewann. Wenn man sich das Bild genauer ansieht, dann ist das mit der #41 auch genau das Modell, welches damit gemeint ist.

mclaren-650s-track-nahaufnahme

Der Vorgänger des 650S hatte auch diverse andere Modelle, wie etwa die Can-Am Edition des 12C, der schlussendlich auslief. Der 12C GT Sprint wurde bereits mit dem 650S Sprint ersetzt, es fehlt also nur noch der pure Rennwagen auf Basis des aktuell günstigsten McLaren. Wie auch immer diese Entwicklung weitergeht, innerhalb der nächsten ein oder zwei Monate wird McLaren nicht mehr ganz so hinterm Berg vorhalten und auspacken, was Sache ist.

Fotos: McLaren

Kommentare wurden deaktiviert.