Volkswagen schließt weiteren Polo R aus

vw-polo-gti-facelift-6c-technische-daten (2)

Obwohl Volkswagen die WRC in diesem Jahr gewinnen konnte gibt es keine weitere Sonderedition des VW Polo im Rally-Stil. Im Detail soll dies heißen, dass der Polo GTI nun mit 192 PS das stärkste ist, was man von VW bekommen wird. Der limitierte Polo R war eine zu hohe Gefahr für den Golf GTI. Damit ist der Audi S1 mi 231 PS alleine auf weiter Flur bis eben MINI mit dem JCW rauskommt.

Damit bleibt es den Tunern überlassen aus einem Polo GTI einen Polo R zu machen. Der 1.8 TSI sollte noch etwas mehr ermöglichen als die 192 PS. Entscheidend wird dann nur sein, wie viel die zwei Getriebemöglichkeiten vertragen – als je nachdem man ob man das manuelle Sechsganggetriebe oder das 6-Gang DSG wählt.

vw-polo-gti-facelift-6c-technische-daten (3)

Schade eigentlich, denn der 220 PS starke Polo R WRC erfreute sich mit dem 2,0-Liter Triebwerk aus dem Golf großer Fahrfreuden.

Fotos: Volkswagen

Quelle: telegraph.nl