Apple CarPlay: keine Alternative zu Apple-Karten zugelassen

carplay-mercedes-benz

Apple CarPlay ist noch gar nicht richtig auf dem Markt, da macht es sich in meinen Augen schon unbeliebt. Nutzer die lieber ihre eigene Navigationssoftware im Gegensatz zur Maps oder Karten-App von Apple nutzen wollen, werden an CarPlay vorerst keine Freude haben. Laut Informationen der Garmin-Tochter Navigon sind Drittanbieter Apps auf CarPlay nicht zugelassen.

Apple holt sich damit das gleiche Problem ins Haus, wie es bereits bei den ganzen MirrorLink-Systemen der Fall ist. Keine freie Auswahl von Navigationsapps, sondern man muss den – Entschuldigung – Mist nehmen, der damit angeboten wird.

„Wir würden unsere Navigon-Apps liebend gerne für CarPlay veröffentlichten, allerdings ist dies vorerst nicht möglich, da Apple gegenwärtig keine Navigations-Apps für CarPlay zulässt. Sobald Apple allerdings die CarPlay-Integration auch für Navigations-Apps erlaubt, werden wir uns eingehend mit diesem Thema befassen.“ – Statement von Navigon

Foto: Mercedes-Benz