#Blogschau: Von Hybriden, Biosprit, podcasts und jungen Autofahrern

peugeot_308_r_concept_seitenansicht

Wir sind nicht alleine auf der Welt, es gibt auch noch andere, die sich so ihre Gedanken im automobilen Netzwerk machen. Die Themen der letzten Wochen waren durchaus vielfältig und reichen von Studien über junge Autofahrer über die ersten Langzeit-Testwagen bis hin zu neuen Ideen wie der erste Automotive podcast oder die Frage was eigentlich aus dem Biospirt E10 wurde. Den Überblick gibt es in dieser kleinen #Blogschau.

Anfangen möchte ich mit zwei Neuheiten, zumindest in unserem Bereich. Einmal wäre da der erste Automotive podcast, der sich mit den Themen der letzten Woche beschäftigt, sowie dem ersten Langzeit-Tester, der dann noch ein Novum in sich selbst ist. Sebastian hat zusammen mit Jens und Bjoern einen kleinen, naja klein, er ist etwa eine Stunde lang, Talk abgehalten. Die Themen sind vielfältig, daher wurde es wohl auch etwas länger. Von BMW X6 über den Peugeot 308 GTi bis hin zum selbstfahrenden Audi RS7.

Bjoern selbst hingegen fährt seit etwa einer Woche den Mitsubishi Outlander PHEV im Dauertest. Soll heißen deutlich länger als sonst üblich wird der dem (ersten) Plug-in Hybrid SUV auf den Zahn fühlen. „Die Sache mit dem Ladekabel ist nach einer Woche bereits zum Alltag geworden.  Dabei sollte man bedenken, es ist natürlich schon praktischer wenn man seine eigene Garage, seinen eigenen Carport oder seinen eigenen Stellplatz hat.“ – weiterlesen auf mein-auto-blog.

Ich hatte zuletzt den Eindruck das Menschen meines Alters eher auf Carsharing abfahren, als auf ein eigenes Auto. Doch wie es scheint dieser Eindruck total daneben zu sein. Denn wie Karla auf 1300ccm schreibt, belegt eine Studie das 94% der 18 bis 24-jährigen weiterhin voll auf ein eigenes Auto abfahren.

Klingelt es beim Namen „Biosprit“? Damit ist der 2011 eingeführte E10 Sprit gemeint. Ist doch schon so lange her, genau. Deswegen macht sich Mario auf Statistik-Forschungsreise, denn zu Beginn war die Skepsis extrem hoch. Doch wie sieht es inzwischen knapp drei Jahre später aus. Na was denkt ihr wie hoch ist der E10-Anteil im am gezapften Benzin. Das Ergebnis seiner Nachforschung steht auf autoaid.

Foto: Peugeot

Kommentare wurden deaktiviert.