Ferrari 458 Speciale A: Sonnenanbeter auf schnellem Fuß

Ferrari-458-Speciale-A-Profil

Wenn man einer der italienischen Sportwagenhersteller ist, dann hat man ja immer etwas zu feiern – zuletzt wieder weniger in der Formel 1 – ja, die Gerüchte um Alonsos Abgang sitzen auch noch tief – aber es gibt da natürlich noch die 24h von Le Mans, wo man Klassensiege einstreichen konnte. Da muss natürlich direkt ein Sondermodell her, wie wär’s denn mit dem hier? Ferrari 458 Speciale A schimpft sich die „spezielle“ Spidervariante des heißen Sportwagens.

Ferrari-458-Speciale-A-Heck

Das A im Namen steht für Aperta, frei übersetzt bedeutet dies im italienischen „offen“. Ziemlich ausgebufft! Nein, im Ernst hier ist gar nichts außergewöhnliches dran: auch hier bewegen die 50 kg schwerere Karosse (im Vergleich zum Speciale) ein 4,5 l V8, der im schönster Testosteron-getränkter Tonlage die 605 Pferde schnauben lässt. Gleiches 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und ebenfalls die Werte sind die gleichen wie auf den Papieren der normalen Speciale-Versionen.

Ferrari-458-Speciale-A-Seite

Doch was wirklich neu ist, ist diese rattenscharfe Ausstattungslinie! Die Grundfarbe ist ein starkes Geldmetallic, welches in drei Schichten aufgetragen wird. Jetzt der hochtrabende Schickimicki Wortlaut der Speisekarte: Bianco Avus und Blu NART bringen Kontrast in die leuchtende Grundfarbe. Beide kulinarisch klingenden Farbtöne spiegeln sich in den nach hinten breit auslaufenden Streifen wieder, die inversiert ebenfalls auf den ultra leichten Alcantara-Schalensitzen das A im Speciale A markieren sollen. Alle Carbonteile im Innenraum sind im übrigens ebenfalls in Blu NART gehalten und passen hervorragend in die Landschaft von verarbeiteter Tierhaut und Hightech und dem industriellen Stil auf dem Flur – Thema Bodenblech. Aber ich mag’s! Zudem gibt es weiter noch neue, geschmiedete 5-Speichen-Felgen, die alleine den Wert eines Kleinwagens haben.

Ferrari-458-Speciale-A-Innenraum

Damit ihr euch nicht in dem Sportler mit den nervösen Hinterläufen gleich in der nächsten Kurve umbringt spendiert der italienische Automobilhersteller aus Maranello natürlich das SSC (Side Slip Angle Control), welches zu starkes Übersteuern verhindern soll.

Ferrari-458-Speciale-A-Lenkrad-Armaturenbrett

Limitiert ist diese Version auf 499 Stück.

Ein Gedanke zu “Ferrari 458 Speciale A: Sonnenanbeter auf schnellem Fuß

  1. Pingback: Ferrari 488 GTB: Der Turbo-Nachfolger des 458 Italia > News > 3.9-Liter V8, Ferrari 458 Italia, Ferrari 458 M, Ferrari 458 Speciale A, Ferrari 488 GTB, Ferrari Turbomotor, Twin-Turbo V8 > Autophorie.de