Ford Focus ST Facelift wird beim Goodwood Festival of Speed vorgestellt

FOCUS_ST_facelift

Nicht nur der neue Ford Mustang wird in Goodwood beim Festival of Speed das erste Mal vor der Weltöffentlichkeit fahren, nein auch das Facelift des Focus ST wird dort sein. Auch die frisch angekündigte Diesel-Variante wird dort sein. Damit will sich Ford besser gegen Golf GTD und Co. platzieren. Die exakten Leistungswerte für beide Modelle sind noch nicht bekannt. Vielleicht gibt es ein Quäntchen mehr für den Verbrenner ST – aktuelles Modell mit 250 PS – der Diesel müsste ebenfalls um die 190 PS leisten, um Konkurrenzfähig zu sein.

Primär wird die Front ähnlich „Aston Martin“-Like überarbeitet sein, wie beim Standard-Focus, sowie das neue Interior sich präsentieren wird. Weiter ist noch nichts definitives bekannt.

Foto: Ford

Kommentare wurden deaktiviert.