Neues 10-Gang-DSG von Volkswagen im Anmarsch

Der neue Volkswagen Golf GTD

Nach der aktuellen Lage der „Schaltenden-Nation“, nimmt es wohl so schnell kein Ende mit dem Mehr-Gang-Wahn. Volkswagen hat nun beim Motorensymposium in Österreich einige prickelnde Details zum neuen 10-Gang-Direktschaltgetriebe, also mit zwei Kupplungen, bekannt gegeben.

Hans-Jakob Neusser, Entwicklungschef bei VW, sprach mehr oder weniger offen über die Zukunft des DSG, welches sowohl bei den Quer- als auch bei den längseingebauten Motoren zum Einsatz kommen wird. Damit lässt sich dementsprechend die ganze Bandbreite der Palette mit dem 10-Gang-DSG abdecken. 15% Einsparungen im Spritverbrauch können wir nur durch das neue Getriebe erwarten, welches eine Weiterentwicklung des aktuellen 6-Gang-DSG ist, welches in den stärkeren Modellen verwendet wird. Der Plan soll bis 2020 umgesetzt werden.

Genau Daten, wann das neue Getriebe in die Serie sind noch nicht bekannt, aktuell packt das Getriebe laut Neusser ein Drehmoment von bis zu 500 Nm. Für die große Masse an VW Modellen, abgesehen von Touareg oder Phaeton, sollte dies mehr als ausreichend sein. Der neue 240 PS Dieselmotor, der diese Kraft aus zwei Litern Hubraum mittels zwei Turboladern schöpft, wird ganz nebenbei erwähnt, in der kommenden achten Generation des VW Passat seine Premiere feiern.

Quelle: autocar

Foto: Volkswagen

2 Gedanken zu “Neues 10-Gang-DSG von Volkswagen im Anmarsch

  1. Pingback: In eigener Sache: Auto Blog of the Year 2014 > News > Auto Blog of the Year 2014, Gewinnspiel, Lieblingsblog > Autophorie.de

  2. Pingback: Ist ein neues 7-Gang DSG-Getriebe in Entwicklung? : VW Golf 7