Tuning: Rebellion Automotive verhillft A45 AMG zu 435 PS

435-ps-a45-amg-rebellion-automotive (1)

Das in Affalterbach ein Meisterwerk gelungen ist, dass ist keine große Neuigkeit. Ebenso wenig, wie die Dauerhaltbarkeit des mächtig aufgeblasenen 2,0-Liter Vierzylinder Triebwerks im Mercedes A 45 AMG. Doch Rebbellion Automotive genügt das nicht, hier gibt es zwei Tuningsleistungsstufen für noch mehr Dampf auf vier Rädern.

360 PS und 450 Nm leistet das Hochleistungstriebwerkchen, die Tuner liefern zwei verschiedene Kits, weil viel Leistung eben einfach noch nicht genug ist. Das Stage 1 System (graues Fahrzeug) ist nur eine Angleichung der ECU Einheit, welche im Plug and Play Style in 15 Minuten einsatzbereit ist. Der Ladedruck bleibt derselbe, die Leistung steigt um 40 PS sowie 70 Nm Drehmoment an.

435-ps-a45-amg-rebellion-automotive (3)

Im Stage 2 System – auch noch eine dritte Ausbaustufe ist derzeit in Planung – wird ebenso die Plug and Play ECU Veränderung eingesetzt zudem aber auch die Turbine im Turbolader. De Facto wird also auch am Turbolader „manipuliert“ um das gewisse Quäntchen mehr Leistung herauszukitzeln. In nackten Zahlen sind das 75 PS mehr als in der Basis und 120 Nm. Zusammengefasst 435 PS, 570 Nm und eine unbestätigte Sprintzeit von 3,9 Sekunden. 200 km/h sind nach 13 Sekunden erreicht.

435-ps-a45-amg-rebellion-automotive (2)

Jetzt da die Kinnlade unten hängt: Ich hoffe auch die Briten bringen das Kitnach Deutschland, alleine schon zu Testzwecken.

Source

Kommentare wurden deaktiviert.