Gabriele Tarquini über Testfahrten im Honda Civic Type R

Honda-civic-heck-Type-R

Neues von den Honda Ingenieuren. Auf dem Tochigi Testtrack in Japan läuft ein Honda-Motor auf Hochtouren. Ein neuer 2,0-Liter Vierzylinder mit dem netten Namenszusatz „VTEC Turbo“ wird dort gerade die Strecke rauf und runter gejagt, sodass zum wahrscheinlichen Launch 2015 im Civic Type R kein Problemchen mehr ein Thema ist.

Honda-civic-seitlich-Type-R

In der Earth Dreams Technology wird der Civic Type R der erste sein, der einen der neuen VTEC Turbo Motoren eingepflanzt bekommt. Weitere werden folgen, wenn auch mit weniger Hubraum. Die EU6 Norm ist die logische Vorgabe, um im hart umkämpften Kompaktklasse Segment richtig Fuß zu fassen. Die Leistungsspitze soll aktuell bei 280 PS liegen, damit rangiert er auf dem Niveau von Peugeot RCZ R bzw. 308 R. GTI und Co. sind da schon keine Thema mehr, genauso wie ein Audi S3 nicht erreichbar wird.

„The car and the characteristics of the car were fantastic. I was really impressed by the power and the torque of the engine but also by the set-up they achieved…The car is very pointed on the front and very fast to change direction“. „This car is very close to my racing car and you can feel very well the DNA of Type R.“ – Gabriele Tarquini

Honda-civic-radkasten-Type-R

Honda-civic-fluegel-Type-R

Fotos: Honda

Kommentare wurden deaktiviert.