Testfahrt im VW Golf 7 Facelift: Just another Golf?

VW Golf 7 Facelift

Er sieht aus wie vorher. Zumindest fast. Hier und da erkennt der Golfianado die Züge einer Gesichtsstraffung. Doch im Grunde sind nur eine gute Handvoll Dinge neu am Golf 7 Facelift. Lohnen sich diese auch kostenpflichtig zu erwerben, denn besonders im Cockpit muss der Golf-Fahrer für die neuen Extras draufzahlen? Weiterlesen…

Ab 17.850 Euro: Neuer VW Golf startet bei altem Preis

Neuer VW Golf R-Line

Erst kürzlich vorgestellt startet nun der Vorverkauf des neuen VW Golf oder auch des Golf Facelift oder der zweiten Version der siebten Generation. Mit einem Startpreis von 17.850 Euro (inklusive Infotainmentsystem) bewegt sich der Golf exakt auf Vorgänger-Niveau. Der neue Golf Variant kann ebenso bestellt werden, wie der Golf Alltrack und der Golf GTI. Modelle wie der 1.0 TSI (63 kW) folgen jedoch erst später. Weiterlesen…

Im VW Golf R mit Ramba Zamba nach Genf (Roadtrip)

VW Golf R Rot

Viele Wege führen nach Rom oder in diesem Fall nach Genf. Der einfache, über die deutsche und schweizerische Autobahn. Doch, wenn einem für eine solche Fahrt ein VW Golf R mit Schaltgetriebe hingestellt wird, dann nimmt man nicht den einfachen Weg. Immerhin ist es kein Fahrzeug, dass die Schonbehandlung wünscht, sondern Kurven bevorzugt. Und die geben wir ihm gerne auf einer Tour durch Luxemburg und Frankreich, bevor es auf die Zielgerade nach Genf geht. Weiterlesen…

Vergleich: Opel Astra K gegen Ford Focus und Seat Leon

vergleich-opel-astra-k-seat-leon-ford-focus

Der neue Opel Astra K ist schon gut, doch wie gut schlägt er sich gegen seine etablierten Konkurrenten Ford Focus und Seat Leon? Und am Ende des Tages fiebern wir auch auf das große Duell gegen den VW Golf hin. Dazu nun ein kurzer Vergleich der verschiedenen Modelle aus der Kompaktklasse. Weiterlesen…

Bridgestone Blizzak LM001: Hält am Polarkreis was er verspricht

© Foto: Per Pettersson.

Bridgestone ist stolz auf diesen Reifen, dass kommunizieren nicht nur die Japaner, dies ist anhand von Messwerten belegt. Der asiatische Premiumreifenhersteller hat innerhalb von drei Jahren, zahlreichen Loops, den Bridgestone Blizzak LM001 entwickelt. Als Benchmark nahm man den mehrfachen Testsieger Continental TS850. Dessen hervorragende Qualitäten ging es zu übertrumpfen und das hat man geschafft, vor allem aber ist es erfahrbar. Weiterlesen…