72-Stunden Ekstase im Porsche Cayman GT4

porsche-cayman-gt4-testbericht

Wenn Enthusiasten ihr Scheckbuch zücken wollen oder übereifrig mit der Bank telefonieren, dann vielleicht aus jenem Grund. Der Cayman GT4 vereint den 911 GT3 und den Carrera S in einer kleineren Verpackung zu einem attraktiveren Preis. Die Vorderachse kommt aus dem Motorsport (991 GT3) und der Motor aus einem größeren Modell (991 Carrera S). Scheinbar passen diese Bauteile ohne Probleme in den kleineren Cayman, der lässt sich nur am immensen Heckflügel anmerken, was hier aus dem 981c geworden ist. Ein Tracktool, das 72 Stunden lang mein Herz dauerhaft in Ekstase versetzt hat. Weiterlesen…

Grill and Race: Am Bilster Berg mit dem Porsche Cayman GT4

porsche-cayman-gt4-bilster-berg-11

Auf der Suche nach dem perfekten Spagat zwischen Tracktool und alltagstauglichem Fahrzeug, hat Porsche den Cayman GT4 auf die Räder gestellt. Grund genug, den Grill in den vorderen Kofferraum zu packen und ein paar nötige Kleinigkeiten für die Rundstrecke in den hinteren Kofferraum. Und dann ab damit an den Bilster Berg, um das Thema Grill and Race nach aller höchster Güte auszuleben. Weiterlesen…

Neues Track Tool: Ariel Atom 3S (Video)

ariel-atom-3s

Ariel lässt wieder etwas Neues vom Stapel. Die Tracktool-Wurfmaschine hat nun den Ariel Atom 3S vorgestellt, der wieder ein Stück an das extreme Atom V8 Modell heranrückt. 365 PS holt der Turbolader aus dem 2,4-Liter Honda Aggregat heraus und katapultiert den Atom 3S in die Sphären von Zweirädern: Aus dem Stand auf 100 km/h in unter 2,8 Sekunden. Die für Amerikaner wichtige Viertelmeile knackt er in 10,7 Sekunden. Weiterlesen…

Bentley Continental GT3-R: Luxus meets Track

Bentley-Continental-GT3-R

Das Dickschiff hat eine neue Spielwiese! Die ersten Testfahrten des Erlkönig sahen schon verdammt vielversprechend aus, aber es kommt noch „dicker“: Bentley Continental GT3-R ist ein auf 300 Stück limitiertes Sondermodell auf Basis des Continental V8S, welches jenen Gentlemen mit oktanhaltigem Blut in den Adern angedacht ist. Patrick Dempsey würde sich in das luxuriöse Tracktool setzen und ganz sicher die Nordschleife unsicher machen wollen, klar, bei versprochenen 580 PS, die aus dem 4.4 Liter BiTurbo V8 stammen ist das Röhren noch weit aus dem Forst zu hören! Weiterlesen…