Performance Understatement: Skoda Superb SportLine

Skoda Superb SportLine Front

Ein Performance-Kombi ist er nicht ganz, aber ein schicker und cleverer. Der Skoda Superb Combi in der Variante SportLine mag nur im Detail sportlich sein, aber das sind doch auch die wesentlichen Elemente. Im Test zeigt sich die Topmotorisierung immerhin bemüht den sportlichen Charakter der Optik-Variante zu unterstreichen. Weiterlesen…

Skoda Octavia RS 245 – mehr Leistung und 7-Gang-DSG

Skoda Octavia RS 245

Er teilt sich die Plattform mit dem Golf und daher auch den stärkeren Antrieb aus dem Golf GTI Performance: der Skoda Octavia RS 245. Mit 245 PS setzt der stärkste Octavia RS nicht nur wieder einen drauf, sondern bekommt auch wieder die Vorderachs-Quersperre aus dem VW-Regal. Mit an Board ist optional erstmals in dieser Konstellation das 7-Gang-DSG, statt dem sechsstufigen Direktschaltgetriebe. Weiterlesen…

Bäriger Preisbrecher: Skoda Kodiaq Test

Skoda Kodiaq Test

Mit einem bärenstarken Auftritt besetzt Skoda nun das untere, wie auch obere Ende der Kompakt-SUVs. Der Yeti bekommt im nächsten Jahr seine verdiente Neuauflage, der Skoda Kodiaq gibt darauf schon einen kleinen Vorgeschmack. Im ersten Test zeigt sich der Bär von seiner besten Seite und die ist in erster Linie Cleverness für die ganze Familie. Mit durchdachten Lösungen und einem mehr als konkurrenzfähigen Preis-Leistungs-Verhältnis mischt der neue Skoda Kodiaq ab Anfang nächsten Jahres das Segment auf. Weiterlesen…

Erster Skoda Plug-in Hybrid kommt erst 2019

2015-skoda-superb-combi-fahrbericht-2

Der VW Konzern hält die tschechische Marke Skoda aktuell weiterhin klein. So soll der erste Skoda Plug-in Hybrid nicht vor 2019 in den Markt eingeführt werden. Das erste Plug-in Hybrid Modell wird der Skoda Superb sein, der sich die Bauteile, sowie die Basis mit dem VW Passat GTE teilt. Weitere Modelle, inklusive dem aktuellen Skoda Kodiaq, sollen danach zügig folgen. Weiterlesen…

Bestellstart: Skoda Kodiaq Preise und Austattung

skoda-kodiaq-weiss-3

Es geht los: der neue Skoda Kodiaq darf offiziell bestellt werden. Doch was gibt es für den Basispreis von 25.490 Euro und welcher Motor kostet wie viel. Diese Infos finden sich hier kompakt zusammengefasst, ebenso wie die drei Ausstattungslinien Active, Ambition und Style. Der neue Skoda Kodiaq steht übrigens am 4. März 2017 in den deutschen Autohäusern. Weiterlesen…

Skoda Kodiaq Startpreis liegt bei 25.490 Euro

Skoda Kodiaq weiss

Im Rahmen der Premiere auf dem Pariser Autosalon 2016 hat Skoda den Skoda Kodiaq Startpreis bekannt gegeben. Mit dem kleinen 1.4 TSI (92 kW) mit 125 PS unter der Haube ist das neue Kompakt-SUV in maximaler Länge ab 25.490 Euro verfügbar. Noch kann der Bär aus Tschechien nicht bestellt werden, beim Händler steht das neue Modell dann im März 2017. Weiterlesen…

Skoda Kodiaq trumpft mit bärenstarkem V8 HEMI auf

Skoda Kodiaq V8 HEMI

Jozef Kaban obliegt die Mammut-Aufgabe aus einem „Günstig-Auto“ für jedermann ein emotionales Produkt zu machen. Der Skoda-Chefdesigner leistet innerhalb des Konzerns wohl aktuell die unbestritten beste Arbeit. Da darf er auch in einem „Emotionalem Trailer“ die Hauptrolle neben seinem neuesten Baby dem Skoda Kodiaq spielen. Doch dieser Kodiaq ist anders, als jener der letztens Weltpremiere feierte. In diesem Skoda Kodiaq schlummert ein amerikanischer V8 HEMI! Weiterlesen…