Testfahrt im neuen Seat Ibiza – Vorreiter des MQB-A0

Seat Ibiza 1.0 TSI

Über nunmehr fünf Generationen hinweg hat der Seat Ibiza die Leute bewegt. Nicht nur in Spanien, sondern in ganz Europa. Der Kleinwagen ist innerhalb des VW Konzerns so wichtig, dass er als Erster auf der neuen MQB-A0 Plattform auffahren darf. Nicht ganz unbegründet, wie man im Nachhinein herausfindet, da die Spanier maßgeblich an der Entwicklung des kleinen Baukastens beteiligt waren. Weiterlesen…

Der neue Seat Ibiza – erstes Modell auf MQB A0 Plattform

Und es sollte doch nicht der neue VW Polo sein, sondern zuerst der neue Seat Ibiza, welcher sich die neue MQB A0 Plattform zu nutze macht. Darüber hinaus ist der neue Seat Ibiza ein wenig ein zu heiß gewaschener Leon geworden, zumindest an der Front sehen sich die beiden zum Verwechseln ähnlich. Bei der ganzen neuen Technik, welche Seat ihm verpasst hast ist der zudem auch etwas gewachsen. Weiterlesen…

Neuer Seat Leon mit Ankündigung von Ibiza und Arona

Neuer Seat Leon ST

Der Seat Leon ist der meistverkaufte Seat aller Modelle. Also wurde es Zeit für ein Update, welches sich in erster Linie nicht direkt erkennen lässt. Doch wer den Topseller aus der Kompaktklasse kennt, sieht direkt, was sich verändert hat. Vor allem gibt es nun mehr Technologie und mehr Funktionalität im Cockpit. Die scharfen spanischen Ecken und Kanten benötigen eigentliche kein Update, die haben es noch immer in sich. Weiterlesen…

Kleines Seat SUV noch vor Audi Q1 und VW Taigun?

seat-20v20-showcar-dynamisch

Seat hat nicht einmal das erste SUV auf den Markt gebracht, da strecken die Spanier noch weiter ihre Fühler aus. Neben dem geplanten Mittelklasse-SUV (wie etwa Nissan Qashqai) und einem Concept für ein größeres SUV (wie etwa VW Touareg), soll nun auch noch ein kleines SUV gebaut werden, um dem Nissan Juke den Rang abzulaufen. Eine Art Crossover basierend auf dem Seat Ibiza, welcher wohl zeitgleich mit dem Audi Q1 und dem VW Taigun (Polo-Basis) auf den Markt kommen könnte. Weiterlesen…

Dezentes Facelift: 2015 Seat Ibiza

2015-seat-ibiza-2

Zwar heißt es er sei neu, doch eigentlich kann man beim neuen Seat Ibiza nur von einem sehr dezenten Facelift sprechen. Außen sieht man ihm das „neu“ nicht wirklich an, dafür hat sich im Innenraum einiges getan und der Kleinwagen erhält unter anderem neue Infotainmentsysteme, die auch mit Android Auto und Apple CarPlay umgehen können. Optional kann der Seat Ibiza nun auch mit einer Rückfahrkamera ausgestattet werden. Weiterlesen…