39.900 Euro für einen Fiat 500? Klar wenn er Abarth heißt!

Abarth-695-biposto.rennstrecke

Der Abarth 695 biposto hat eingeschlagen wie eine (kleine) Bombe. Trotz des hohen Stückpreises von 39.900 Euro ist der schnellste Abarth aller Zeiten in diesem Jahr bereits ausverkauft. Wer will kann ihn dennoch noch bestellen, geliefert wird dann eben im nächsten Jahr. Was den Supersportwagen unter den Kleinwagen ausmacht haben wir hier einmal zusammengefasst. Weiterlesen…

Designskizze: BMW M6 GT3 ersetzt Z4 GT3 ab 2016

bmw-m6-gt3-designskizze-heck

Der BMW Z4 GT3 naht seinem Karriereende, der Nachfolger steht bereits in den Startlöchern und wird aktuell diversen Tests unterzogen. Aber 2016 startet dann der BMW M6 GT3 in allen GT-Serien statt des Z4. Die ersten Testfahrten sind für Anfang 2015 geplant, dann auch sollen interessierte Kunden bereits Fahrzeuge bestellen können, um so in den GT-Serien antreten zu können.  Weiterlesen…

BMW i8 als Rennwagen?

bmw-i8-rennwagen-rendering

Der BMW i8 ist eine Verbindung von Effizienz und Sportlichkeit. Warum also sollte man dies nicht als Grundlage für einen Rennwagen nutzen. Alleine schon die Serie des i8 sieht futuristischer, mutiger und sportlicher aus, als das, was sich heute im Schnitt schon alles Sportwagen schimpft. Ein paar Aufbauten, Verbreiterungen und fertig ist der BMW i8 als Rennwagen. Weiterlesen…

„Rallye braucht Konstanz“ – Armin Schwarz im Interview

armin-schwarz-rallye-motorsport-interview

Ziemlich zu Anfang dieses Jahres hatte ich das Glück einer der besten deutschen Rallye-Fahrer unserer Zeit kennenzulernen. Es war nicht Walter Röhrl, ich hatte ja auch nicht „der Beste“ geschrieben. Ich habe die Chance genutzt und mich auch gute 30 Minuten mit Armin Schwarz zusammengesetzt und ihm ein paar Fragen zu vergangenem, kommendem und der Gegenwart gestellt. Weiterlesen…