Weltpremiere: 600 PS im Mercedes C63 S von Brabus

brabus-c63-limousine

Auf der IAA in Frankfurt feiert demnächst das wohl heiß ersehnte Tuning-Kit für den Mercedes-AMG C63 S Weltpremiere. Brabus zeigt dort nicht nur optische Veränderungen an der Power-Limousine, sondern stellt auch das Brabus PowerExtra B40 Motortuning vor, welches dem 4,0-Liter V8 Biturbo Motor (M177) aus Affalterbach zu 66 kW bzw. 90 PS mehr Leistung verhilft. Hinzu kommt eine Drehmomentsteigerung auf 800 Nm, sowie eine neue Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h. Weiterlesen…

The Transporter: Mercedes-AMG C63 S T-Modell

mercedes-amg-c63-s-t-modell-testbericht

Wenn Jason Statham damals schon gewusst hätte, dass neben BMW 7er und Audi A8, der perfekte fahrbare Untersatz mit ordentlich Dampf und viel Platz ein Kombi gewesen wäre, dann wäre die Filmreihe „The Transporter“ wohl anders verlaufen. Mit jenem Mercedes-AMG C63 S T-Modell hätte man die Drifts und Burnouts nicht einmal faken müssen, denn hier greifen 510 böswillige Pferde die Hinterreifen an. Und zwar nur die Hinterräder! Brutaler und schneller, kann man das Paket nicht abliefern! Weiterlesen…

Perfektes Workout: Mercedes-AMG C63 S Coupé vorgestellt

mercedes-amg-c63-s-coupe-c205-rennstrecke-2

In virtuelle Form röhrt der V8 Biturbo durch unser Wohnzimmer, bevor er am 15. September über den Stand rollt. Vorher darf das Mercedes-AMG C63 S Coupé mit Krawall über die Rennstrecke perzen, mit Drifts und Sport Pneus, die sich in Rauch auflösen feiert die Speerspitze des C-Klasse Coupé eine sportlich, rauchige Online-Premiere.  Weiterlesen…

V-Acht-ung: Mercedes-AMG C63 Coupé – ein letzter Teaser

c63-amg-coupe-c205-teaser

Eigentlich kommt das große Erwachen erst auf der IAA irgendwo auf dem Mercedes-Benz Stand. Ein S-Klasse Cabriolet, ein C-Klasse Coupé und ein Dampfhammer aus Affalterbach, der sich für das C-Klasse Coupé ausgibt, aber in Wahrheit ein echter Renner ist. Nur noch wenige Stunden und dann sehen wir das Mercedes-AMG C63 Coupé in voller Blüte. Vorher gibt es noch einen schnellen Blick, in einem noch schnelleren Video auf das neue Sport-Coupé aus Affalterbach. Weiterlesen…

Hockenheimring meets Mercedes-AMG C63 Coupé

Mercedes-AMG C 63 Coupé Hockenheimring

Mitte September wird das neue Mercedes-AMG C63 Coupé auf der IAA in Frankfurt enthüllt. Doch schon vorher, da bin ich mir sicher, wird Mercedes-AMG uns das Schätzchen zeigen. Heute gibt es wieder frische Eindrücke vom Hockenheimring. Dort fand eine der letzten Entwicklungsfahrten statt – mit von der Partie ein E63 AMG als Filmfahrzeug. Weiterlesen…

Vorschau: Mercedes-AMG C63 Coupé

teaser-c63-amg-coupe

Auf der IAA im September diesen Jahres bekommen wir nicht nur das S-Klasse Cabriolet und das neue C-Klasse Coupé zu sehen, sondern auch direkt den Dampfhammer in Form des Mercedes-AMG C63 Coupé. Auf der Facebook-Seite der Affalterbacher Motorenschmiede fanden sich zuletzt einige Vorschau-Bilder zum neuen C63 Coupé – unter der Haube natürlich der 4,0-Liter V8 Biturbo mit bis zu 510 PS. Weiterlesen…

Bella Maccina mit Ferrari-Motor: Alfa Romeo Giulia

alfa-romeo-giulia-front

Die Italiener haben ein neues Pferd im Stall. Sprichwörtlich, denn die Topversion der Mittelklasse-Limousine namens Alfa Romeo Giulia kommt mit einem Ferrari-Triebwerk. 510 PS Spitzenleistung, was eine Beschleunigung von 3,9 Sekunden auf 100 km/h in die Tat umsetzt. Wahlweise stehen der Giulia Heck- oder Allradantrieb gut zu Gesicht. Die Giulia Quadrifoglio kommt mit reichlich Potenz aus Maranello und setzt auf ein Sechszylinder-Turboaggregat, welches mit den Ferrari-Ingenieuren entwickelt wurde. Die perfekte Gewichtsbalance von 50:50 ist allen Motorisierungen scheinbar gleich gegeben. Weiterlesen…

Video: Mercedes-AMG C63 Coupé Prototyp auf der Nordschleife

mercedes-amg-c63-testlauf-nordschleife

Das neue C-Coupé hat noch nicht einmal die Premiere auf der IAA 2015 in Frankfurt hinter sich, da testen die Jungs aus Affalterbach schon das Topmodell auf der Nürburgring Nordschleife. Das Mercedes-AMG C63 Coupé muss auf der schönsten oder auch komplexesten Landstraße der Welt bestehen, bevor es in den Handel kommt. Weiterlesen…

Jaguar XE SVR: Angriff auf M3 und C63

JAGUAR_XE_S_DYNAMIC_03

Bereits im Sommer nächsten Jahres lässt sich der Jaguar XE hierzulande käuflich erwerben. Bisher gibt es nur die Bestätigung zum Jaguar XE S, der mit seinem V6 Supercharged allerdings nicht die angepeilte 300 km/h-Marke knacken kann. Da kommt noch was namens Jaguar XE SVR. Die Frage ist, wie hoch wird die Leistung sein? Britische Konkurrenz für den BMW M3 und den Mercedes-AMG C63. Weiterlesen…