Fahrbericht Audi A7 Sportback 2.0 TFSI

audi-a7-sportback-vierzylinder-2-0-tfsi-test-2719

Kann ein über 4,90 Meter langes Luxus-Schiff mit einem kleinen Zwei-Liter Vierzylindermotor „betrieben werden“? Geht man nach Audi, dann kann man das tun, denn seit dem Facelift des Audi A7 Sportback bzw. dessen Modellaufwertung gibt es statt der Basismotorisierung mit sechs Zylindern nun einen 2.0 TFSI als Einstieg. 252 PS und 370 Nm Drehmoment sollen ausreichen, um mit dem doch gut ausgestatteten Sportback bei einem NEFZ-Verbrauch von 6,2 l/100km durch die Gegend zu gondeln. Die Frage; kann das gut gehen beantwortet der Fahrbericht. Weiterlesen…