Entscheidend geschärft: der neue Mazda CX-5

2017 Mazda CX-5 Front

Hier und da haben die Japaner ihr Bestseller SUV nachgeschärft. Der neue Mazda CX-5 kommt mit flacherer Front, bekannten Motoren und einem geräuschreduziertem Innenraum nächstes Jahr in den Markt. Die Premiere fand vor kurzem auf der LA Auto Show statt. Nach Deutschland kommt das neue Kompakt-SUV in der frischen Soul Red Crystal Lackierung frühestens Ende Mai 2017. In Japan ist der neue Mazda CX-5 bereits ab Februar zu haben. Weiterlesen…

Jaguar I-Pace Concept Elektro-SUV geht 2018 in Serie

jaguar-i-pace-concept-14

Noch trägt das Elektro-SUV Jaguar I-Pace den Zusatz Concept, doch die Marschrichtung ist klar. Das erste Elektro-SUV und damit auch Elektroauto von den Briten, soll bereits 2018 in Serie gehen. Die technischen Werte sind, Jaguar-typisch, sehr dynamisch. Zwei Elektromotoren mit einer Gesamtleistung von rund 400 PS und 700 Nm Drehmoment, sollen für Fahrspaß ohne Reue sorgen. Die Reichweite soll laut Jaguar bei rund 500 Kilometern (NEFZ) liegen. Weiterlesen…

Wie der Abarth 124 Spider aussehen könnte

2017-abarth-124-spider

Der neue Fiat 124 Spider hat gerade erst sein Debüt hinter sich gebracht, da taucht schon sein größerer Bruder im Web auf. Ein erstes Rendering zeigt, wie der Abarth 124 Spider für Europa aussehen könnte. Basierend auf der europäischen Variante des 124 Spider entstand so ein dunkel rot angestrichener Abarth 124 Spider samt allen Highlights, die man von Abarth erwarten würde. Weiterlesen…

Mercedes-Benz GLS im Fußball-Mutti-Check

laas2015-mercedes-amg-gls63-3

Die S-Klasse auf SUV-Niveau hat sich auf der L.A. Auto Show 2015 präsentiert. Gleichermaßen soll der neue Mercedes-Benz GLS den Anspruch von luxuriöser Fortbewegung mit Gelegenheits-Offroad-Ausflüchten kombinieren. Oberste Priorität dabei hat das Wohlempfinden der sieben Passagiere. An Board des GLS soll man sich wohlfühlen und das funktioniert sogar, wenn auch bedingt, in Reihe Nummer drei. Weiterlesen…

Fiat 124 Spider: Wie ein Mazda MX-5 auch aussehen kann

laas2015-fiat-124-spider-5

Es war schon lange kein Geheimnis mehr, dass Fiat den legendären 124 Spider zu neuem Leben verhelfen will. Ein emotionales Produkt für eine Marke, die sich aus ihrer eigenen Krise unbedingt befreien will. Pate steht hierbei der neue Mazda MX-5, dessen Plattform auch der neue Fiat 124 Spider nutzt. Doch die Überraschung war groß, als das Tuch gelüftet wurde, denn der neue Fiat 124 Spider sieht dem MX-5 so gar nicht ähnlich. Weiterlesen…

Meine sechs Highlights der L.A. Auto Show 2015

laas2015-mercedes-benz-sl-facelift-preview

Dem Ruf von Hollywood gefolgt. Ab in den Flieger nach Los Angeles in die Stadt der Engel, die für ein paar Tage mal wieder zur Stadt der Karossen auf vier Rädern wurde. Die L.A. Auto Show öffnete ihre Tore und zog es vor mir sechs Highlights zu präsentieren. Von Spaß-Roadster für wenig Geld über Every Day Tracktools bis hin zu extravaganten Cabrio-Varianten. Weiterlesen…

Mazda jetzt doch mit Turbo-Benziner – vorerst im Mazda CX-9

2017-mazda-cx9

Mazda’s größtes SUV, der Mazda CX-9, wurde auf der L.A. Auto Show 2015 in seiner neuesten Fassung präsentiert. Das soll uns nicht weiter interessieren, denn das große SUV mit Platz für bis zu sieben Personen wird in Europa nicht angeboten. Weshalb uns dieses Modell interessieren sollte ist der Motor. Denn erstmals setzt Mazda bei einem Skyactiv-G Benziner im CX-9 auf einen Turbolader. Weiterlesen…

L.A. Auto Show 2015: Preview des neuen Mercedes-Benz SL

la-auto-show-mercedes-benz-sl-preview

Die Luxus-Roadster Baureihe SL ist seit den 1950er Jahren ein wichtiger und elementärer Bestandteil von Mercedes-Benz. Wer den 300 SL Flügeltürer (W189) nicht kennt, sollte schnell in den Geschichtsbüchern nachschlagen. Schon beim aktuellen Modell dem R231 von 2012 sind die Türen lange wieder konventionell, daran wird auch der neue Mercedes-Benz SL nicht rütteln können. Eine kleine Preview gibt Ausblick und verkürzt die Wartezeit bis zur Weltpremiere auf der L.A. Auto Show nächste Woche. Weiterlesen…

L.A. Auto Show 2014: Ford Mustang Rocket von Fisker

la-auto-show-2014-mustang-rocket-fisker (2)

Auf Basis der sechsten Generation Ford Mustang hat Henrik Fisker (Automobildesigner und Geschäftsführer von Fisker Coachbuild LLC) zusammen mit dem größten Autohändler für Mustangs ein Auto gebaut, dass das ultimative Muscle Car darstellen soll. Rocket heißt es und wird in Kleinserie von 100 Stück pro Jahr für mindestens $ 80.000 US-Dollar also etwa 63.000 Euro zu haben sein. Weiterlesen…

Neuer Audi Sport Quattro noch nicht vom Tisch

Audi Sport quattro laserlight concept

Audi hat 2010 mit dem quattro und 2013 mit dem sport quattro Concept Cars gezeigt, die in Anlehnung an den legendären Sport Quattro von 1984 und 1985 die Marke wieder aufleben lassen sollten. Bisher hat sich außer den Designstudie nicht viel getan, auch wenn die Technologieträger einiges zu bieten hatten. Da wäre ein V8 Plug-in Hybrid oder das Laserlicht-Konzept. Der neue Designchef Marc Lichte will am quattro Projekt festhalten. Weiterlesen…