Skoda Kodiaq Coupé für den europäischen Markt?

Skoda Kodiaq

Für gewöhnlich steht die Marke Skoda für Raum und praktischen Nutzen. Nun könnte man dagegen doch etwas verstoßen, wenn man das SUV-Coupé auf Basis des Skoda Kodiaq doch nach Europa bringt. Eigentlich ist ein solches Kodiaq Coupé nur für China geplant gewesen. Doch nun möchte man dieses emotionale Produkt auch nach Europa bringen. Das einzige Problem dabei, die Skoda-Werke sind zu sehr ausgelastet. Es gibt nicht ausreichend freie Kapazität. Weiterlesen…

Toyota C-HR: die Neuerfindung des Crossover?

Toyota C-HR Front

Als „Coupé High-Rider“ soll der neue Toyota C-HR den Crossover neu erfinden. Eine Mammutaufgabe, denn eigentlich haben wir am Crossover schon alles gesehen. Was also macht den Japaner so besonders, abgesehen vom Verzicht auf Diesel-Motoren? Geht es nach Toyota-Chef Akio Toyoda, ist der Toyota C-HR das erste Fahrzeug, das unter „größeren stilistischen Freiheiten“ kreiert wurde. Weiterlesen…

Skoda Kodiaq Startpreis liegt bei 25.490 Euro

Skoda Kodiaq weiss

Im Rahmen der Premiere auf dem Pariser Autosalon 2016 hat Skoda den Skoda Kodiaq Startpreis bekannt gegeben. Mit dem kleinen 1.4 TSI (92 kW) mit 125 PS unter der Haube ist das neue Kompakt-SUV in maximaler Länge ab 25.490 Euro verfügbar. Noch kann der Bär aus Tschechien nicht bestellt werden, beim Händler steht das neue Modell dann im März 2017. Weiterlesen…

Skoda Kodiaq trumpft mit bärenstarkem V8 HEMI auf

Skoda Kodiaq V8 HEMI

Jozef Kaban obliegt die Mammut-Aufgabe aus einem „Günstig-Auto“ für jedermann ein emotionales Produkt zu machen. Der Skoda-Chefdesigner leistet innerhalb des Konzerns wohl aktuell die unbestritten beste Arbeit. Da darf er auch in einem „Emotionalem Trailer“ die Hauptrolle neben seinem neuesten Baby dem Skoda Kodiaq spielen. Doch dieser Kodiaq ist anders, als jener der letztens Weltpremiere feierte. In diesem Skoda Kodiaq schlummert ein amerikanischer V8 HEMI! Weiterlesen…

Fast alles beim Alten: Opel Mokka X Test

Opel Mokka X Softroader

Seit seiner Einführung Ende 2012 zählt der Opel Mokka laut den Rüsselsheimern über 600.000 Bestellungen in Europa. Vier Jahre später wird es Zeit für ein Update und einen neuen Namen, so zeigt sich der Opel Mokka X mit den bewährten Fähigkeiten des Vorgängers, aber auch mit neuen Highlights. Eines davon ist zum Beispiel das neue AFL-LED Licht, welches weiterhin die umfangreichen Funktionen des AFL-Licht bietet, aber durch die LED-Technik auf die umständliche Stellmechanik verzichtet. Weiterlesen…

Das dynamische MQB-SUV: Seat Ateca 1.4 TSI Test

Seat Ateca Weiss Heck

Ateca, Tiguan und Kodiaq. Drei Autos mit den selben Genen, unterschiedlichen Preisen und völlig verschiedenen Zielen. Über den VW Tiguan in Version 2.0 haben wir bereits berichtet, auf den Skoda Kodiaq müssen wir noch warten. Heute geht es also um den spanischen, temperamentvollen Seat Ateca. Ihn unterscheidet nicht nur der Look und die Größe, nein auch der Fahreindruck des Seat Ateca 1.4 TSI ist ein völlig anderer als beispielsweise im VW Tiguan. Weiterlesen…

Robust und belastbar: Skoda Kodiaq Weltpremiere

Skoda Kodiaq SUV

Der Vorstoß in ein neues Segment, Skoda freut sich mit dem Skoda Kodiaq darauf neue Kundengruppen zu erschließen. Aufwarten kann das große SUV nicht nur mit optionaler dritter Sitzreihe, sondern mit vielen neuen Technologien, die bisher dem Konzern-Modell Passat vorbehalten waren. Darunter auch der Anhängerassistent, völlig eigenständig punktet das SUV auf 4,70 Meter Länge mit einem Kofferraumvolumen von zu bis 2.065 Litern. Weiterlesen…

Peugeot 3008 Preise: ab 22.900 Euro bestellbar

Neuer Peugeot 3008 GT

Die Messepremiere für den neuen Peugeot 3008 ist erst für Herbst auf dem Pariser Autosalon angesetzt, doch bestellt werden kann das neue Kompakt-SUV aus Frankreich schon heute. Die Markteinführung ist dann für den 29. Oktober in Deutschland angesetzt, ab dann kann der neue Peugeot 3008 auch beim Händler in Augenschein genommen werden. Der Startpreis liegt bei 22.900 Euro und damit deutlich oberhalb der Konkurrenz. Weiterlesen…

Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD im Test

Kia Sportage GT LIne

Seit über zwanzig Jahren ist der Kia Sportage einer der Dauerrenner im Segment der Kompakt-SUV. Auch die vierte Generation macht da keine Ausnahme. Der neue Kia Sportage zeichnet sich durch minimale Vergrößerungen innen wie außen und das neue 7-Stufen-Direktschaltgetriebe aus. Ein Doppelkupplungsgetriebe, welches mit dem 177 PS starken 1.6 T-GDI Motor für ordentlichen Auslauf sorgen soll. Wie gut er wirklich läuft, klärt der Fahrbericht. Weiterlesen…

Urban-Crossover Honda HR-V im Test

Honda HR-V

Ein Urban-SUV mit der Eleganz eines Coupé, dass will der Honda HR-V sein. Im Test stellte sich heraus, dass es mit dem Urban-SUV nicht von ungefähr kommt, denn auf langen Strecken wird das SUV von fast 4,30 Meter Länge extrem unruhig ab 140 km/h. Ansonsten macht das SUV einen guten Job, nicht zuletzt durch teils durchdachte Lösungen im Innenraum. Weiterlesen…