Weltpremiere Jaguar E-Pace: Kompakt-SUV startet ab 34.950 Euro

Jaguar E-Pace R Dynamic

Der neue Jaguar E-Pace kann bereits ab 34.950 Euro bestellt werden. Alle wichtigen Infos zur neuesten Katze, die bei Magna Steyr in Graz, Österreich, gebaut wird nun hier zusammengefasst. Das Kompakt-SUV platziert sich unterhalb des bereits erfolgreichen F-Pace und orientiert sich im Design stark am Sportwagen F-Type. Weiterlesen…

Jaguar F-Type Vierzylinder: Mehr Dynamik durch weniger Gewicht

Jaguar beschreibt den F-Type mit dem kleinsten Motor als puren Sportwagen mit noch besserer Agilität und Effizienz. Und blickt man auf die nackten Zahlen, sieht der 300 PS starke Vierzylinder gar nicht so schlecht gegenüber dem nächst größeren V6-Kompressor aus. Mit 5,7 Sekunden auf 100 km/h kann der neue Einstiegssportwagen gegen den vierzig PS stärkeren F-Type sogar im Sprint standhalten, wenn nicht auch die 8-Gang-Automatik zum Einsatz kommt. Der Gewichtsverlust von 52 Kilogramm – fast ausschließlich auf der Vorderachse – soll sich aber auch im dynamischen Sektor positiv bemerkbar machen. Weiterlesen…

Erster Fahreindruck des neuen Jaguar XF 20d

2016-jaguar-xf

Für den harten Kampf im Flottengeschäft wurden dem neuen Jaguar XF die Fettpölsterchen abtrainiert und die Muskeln aufgebaut. Teilweise ist der neue Jaguar XF bis zu 190 Kilogramm leichter, kein Wunder stecken doch zu 75% Aluminium-Bauteile unter dem Blechkleid. Bei dieser Maßnahme wurde auch direkt der Radstand um 51 mm verlängert, bei kompakteren Außenmaßen. Als kosteneffiziente Abrundung gab es auch den neuen Ingenium-Vierzylinder-Dieselmotor für die Katze der oberen Mittelklasse, welcher im ersten Fahreindruck positiv überzeigte. Weiterlesen…

Video-Fahrbericht Jaguar XE 20d R-Sport

jaguar-xe-20d-r-sport-testbericht-7232

Die Raubkatze namens Jaguar XE will die Mittelklasse aufmischen. Mit der Konkurrenz um BMW 3er und Mercedes-Benz C-Klasse hat es der sehr später Nachfolger des gescheiterten Jaguar X-Type nicht einfach. Im Video-Fahrbericht geben wir unsere Eindrücke von einer Probefahrt im neuen Jaguar XE 20d wieder. Jene tut auch gleich die Probleme des neuen Jaguar XE auf. Weiterlesen…

Erster Fahreindruck: Jaguar XE 20d

jaguar-xe-20d-r-sport-testbericht-7216

Mercedes-Benz C-Klasse, Audi A4 und den dynamischen BMW 3er im Fokus will der Jaguar XE in der Klasse der Mittelklasse-Limousinen nun mitmischen. Eine erste Testfahrt im neuen Jaguar XE 20d (R Sport) hinterlässt einen überraschend positiven Eindruck, doch zeigt sie auch die Probleme des Engländers auf. Weiterlesen…

Premiere: Der neue Jaguar XF

2016-jaguar-xf-studio-aufnahme

In einem wahrhaften Drahtseil-Akt hat Jaguar den neuen XF enthüllt. Bis zu 190 Kilogramm (auch 80 kg leichter als der nächste Konkurrent mit Vierzylinder-Motor) leichter ist die neue Katze für die obere Mittelklasse. Dazu trägt vor allem die neue Konstruktion in Aluminium-Bauweise bei. Die Abmessungen verändern sich nur geringfügig, die Optik wurde an das Jahr 2015 angepasst und verkörpert deutlich den großen Bruder des neuen Jaguar XE. Weiterlesen…

Vorschau auf den neuen Jaguar XF

JAGUARXF_S_Hero_02

Bevor der neue Jaguar XF seine Premiere auf der New York Auto Show feiern wird, will die Marke ihn am 24. März durch London fahren lassen. Höhepunkt dabei eine Show-Inszenierung mittels einer Wasser-Überquerung in den Londoner Docklands. Hier und heute bekommen wir bereits zwei Bilder der zweiten Generation des Jaguar XF geliefert. Eine Draufsicht, sowie einen Blick in den Innenraum. Weiterlesen…

Komplett neuer Jaguar XF kommt noch 2015

Nahaufnahme Jaguar XF Heck

Der neue Jaguar XE ist kaum fertig entwickelt, da steht auch schon die Modellüberarbeitung des Jaguar XF ins Haus. Auf der New York Auto Show im kommenden April soll die neue Katze vorgestellt werden, bereits im Herbst 2015 soll der neue Jaguar XF dann bei den Händlern stehen. Die schnelle Entwicklung und Produktion wird durch die neue Plattform ermöglicht und soll auch weiterhin schnell neue Modelle auf den Markt bringen. Weiterlesen…

Ab Sommer 2015: Jaguar XE ab 36.450 Euro

JAGUAR_XE_S_DYNAMIC_02

Mit dem neuen Jaguar XE steigt der Jaguar Land Rover Konzern in die Mittelklasse ein, Mit dem Startpreis von mindestens 36.450 Euro für den 200 PS Benziner ist er gut positioniert auf gleicher Stufe mit ähnlichen Premium-Modellen. Das erhöht allerdings auch den Druck, denn wer genauso viel kostet muss auch genauso viel Leisten und sich beweisen. Pure, Prestige, Portfolio, R-Sport und S sind die fünf verschiedenen Modelllinien. Noch fährt der Jaguar XE mit seinem 340 PS Motor nur 250 km/h – es heißt da kommt noch etwas bis 300 km/h. Weiterlesen…