8-Gang-Doppelkupplung 8DT von ZF im Fokus

Der neue Porsche Panamera ist der Erste (von vielen), welcher das neue ZF Doppelkupplungsgetriebe nutzt. Gemeinsam vom Sportwagen-Hersteller und dem Zulieferer entwickelt verfügt das 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe über eine integrierte Hybridoption. Das intern als 8DT bezeichnete Getriebe kommt mit seiner maximalen Leistung von 100 kW bereits im Panamera Plug-in Hybrid zum Einsatz. Weiterlesen…

Purismus aus England: Jaguar F-Type S (Schaltgetriebe) im Test

Jaguar F-Type S Cabriolet

Statt acht selbstsortierten Stufen nun sechs zu sortierende Gänge. Mit der Hand am Arm lässt es sich im Jaguar F-Type S nun auch arbeiten. Wer will kann die britische Katze mit einem manuellen Schaltgetriebe ausliefern lassen, doch wie gut passt das Getriebe mit Semi-Trockensumpfschmierung wirklich zum F-Type und überwiegen die Emotionalen Punkte überhaupt gegenüber der schnelleren 8-Gang-Automatik? Weiterlesen…

Fahrbericht Subaru Levorg 1.6i Sport

subaru-levorg-test

Wer vom Legacy den Staffelstab überreicht bekommt, hat es nicht einfach. Der in den USA erfolgreiche Subaru Legacy wird in Europa nicht mehr angeboten. Seit September übernimmt der neue Subaru Levorg die Stellung und überzeugt mit neuem Design, typischen Subaru Statuten und einem leichten Hang zum WRX. Unter der Haube werkelt ein neuer Vierzylinder Boxermotor mit 1,6-Liter Hubraum, der seine Kraft natürlich über permanenten Allradantrieb weitergibt. Weiterlesen…

12 Technik-Highlights des Porsche 911 Facelift (991.2)

2017-porsche-911-rot

Der „neue“ Porsche 911 ist gar nicht so neu, möchte man meinen. Klar statt reinem Sauger-Vergnügen arbeiten jetzt gleich zwei Turbolader im Heck des 991.2, doch das ist nicht die einzige Veränderung des Facelift. Es gibt noch 12 weitere Technik-Highlights für den Klassiker der Sportwagen. Weiterlesen…

Der Sohn des GT-R: Nissan Juke Nismo RS

2015-nissan-juke-nismo-rs-fahrbericht-3

Der Crossover ohne Unterkiefer kommt seit Anfang des Jahres 2015 mit einem noch stärkerem 1,6-Liter Turbobenziner. Der 1.6 Dig-T wurde auf bis zu 218 PS hochgeschraubt und befeuert den Nissan Juke Nismo RS. Mit Allradantrieb X-Tronic fehlen ihm zwar vier PS, doch das soll laut Nissan den Fahrspaß nicht mindern, also ab zum Fahrbericht. Weiterlesen…