Neuauflage des Ferrari Dino mit V6-Biturbo möglich

Ferrari 458 Speciale Yellow

Der Ferrari Dino war einst der Sportwagen aus Maranello für den eher kleineren Geldbeutel. Nun soll der Klassiker wieder zurückkommen, mit Turbolader am V6-Motor. Allerdings stecken sich die Ingenieure mit einer Literleistung von 200 PS hohe Ziele, weshalb es aus aktueller Sicht noch etwas dauern könnte, bis eine Serienversion vom neuen Dino auf die Straßen rollt. Weiterlesen…

Video: Alfa Romeo Giulia attackiert die Grüne Hölle

alfa-romeo-giulia-testing

Es ist überflüssig zu erwähnen, dass der Marktstart der Alfa Romeo Giulia heiß ersehnt wird. Insbesondere die 510 PS starke Variante Giulia Quadrifoglio, die sich direkt mit BMW M3 und Mercedes-AMG C 63 S messen wird. Die ersten Clips direkt aus der Grünen Hölle versprechen ein heißes Duell im typischen Italien gegen Deutschland Krimi-Stile. Fast zwei Minuten werkelt der 2,9-Liter V6 Biturbo unter Volllast auf der legendären Teststrecke in der Eifel.  Weiterlesen…

Video: Alfa Romeo Giulia QV Sound

alfa-romeo-giulia-qv-sound

Wir haben die neueste Schöpfung aus Italien schon gesehen, doch noch hat die Alfa Romeo Giulia nichts von sich hören lassen. In einem kurzen Clip lässt Alfa Romeo den von Ferrari geschaffenen 2,9-Liter V6 Biturbo in seiner reinsten Form aufheulen und spielt den typischen Italo-Sound und der kommt den alten Alfa Romeo V6 24V Saugmotoren schon sehr nahe.  Weiterlesen…

Bella Maccina mit Ferrari-Motor: Alfa Romeo Giulia

alfa-romeo-giulia-front

Die Italiener haben ein neues Pferd im Stall. Sprichwörtlich, denn die Topversion der Mittelklasse-Limousine namens Alfa Romeo Giulia kommt mit einem Ferrari-Triebwerk. 510 PS Spitzenleistung, was eine Beschleunigung von 3,9 Sekunden auf 100 km/h in die Tat umsetzt. Wahlweise stehen der Giulia Heck- oder Allradantrieb gut zu Gesicht. Die Giulia Quadrifoglio kommt mit reichlich Potenz aus Maranello und setzt auf ein Sechszylinder-Turboaggregat, welches mit den Ferrari-Ingenieuren entwickelt wurde. Die perfekte Gewichtsbalance von 50:50 ist allen Motorisierungen scheinbar gleich gegeben. Weiterlesen…

Ferrari V12-Motoren weiterhin ohne Turboaufladung

ferrari-v12-news

Obgleich Ferrari die V8-Motoren inzwischen mit Turboladern versieht und den Hubraum senkt, die großen V12-Motoren sollen davon nicht betroffen sein. Eher wird es bei den Ferrari mit V12-Motoren in Richtung des Ferrari LaFerrari gehen, sodass „elektrische Unterstützung“ für die Einhaltung der gesetzlichen CO2-Grenzen sorgt. Weiterlesen…

Ferrari 488 GTB: Der Turbo-Nachfolger des 458 Italia

ferrari-488-gtb-front

Der Ferrari 458 Italia hat ausgesorgt, es folgt ihm der Ferrari 488 GTB. Nach dem California T der zweite Ferrari, der statt hochdrehendem Saugmotor auf weniger Hubraum und Turboausladung setzt. 670 PS treiben das italienische Pferd an, der Motor, ein 3,9-Liter V8 Turbomotor sitzt wieder im Heck des 458 Nachfolgers und sticht sogar den 605 PS starken 458 Speciale aus. Weiterlesen…