Continental: Autonomes Fahren weiter entfernt als gedacht

Volvo Autonomes Fahren Black Box Deutschland

Der Zulieferer Continental gibt sich skeptisch und zurückhaltend zum Thema Autonomes Fahren. Laut Ralph Lauxmann, VP für Systeme und Technologien, kommt das voll-autonome Fahren bis zum Jahr 2020, aber anders, als wir uns es vorstellen. So soll das autonome Fahren nur in dafür konstruierten Bereichen möglich sein, also mit anderen Worten die Infrastruktur muss dafür ausgelegt sein. Weiterlesen…

Apple entlässt Mitarbeiter: Apple Auto schon gescheitert?

Apple CarPlay Volvo XC90

Bestätigt sich, was die NY Times schreibt, dann rudert Apple inzwischen extrem zurück, wenn es um das gut gehütete Geheimprojekt „Titan“ geht. Apple hat nie offiziell bestätigt, man wolle ein Auto bauen, auch wenn diverse Prototypen in Kalifornien zu sehen waren. Nun wurden einige Jobs im Zusammenhang mit dem Projekt Titan gestrichen, was schlussendlich darauf schließen lässt, dass das Apple iCar vorerst nicht weiter entwickelt wird.  Weiterlesen…

200 PS pro Liter Hubraum: der nächste A45!

Mercedes-AMG A45 W176

Wie viel Leistung kann man pro Liter Hubraum aus einem Triebwerk holen? Wenn sich die Gerüchte bewahrheiten arbeitet Mercedes-AMG daran, die Literleistung des kommenden A45 auf 200 PS pro Liter zu steigern. Damit wäre Koenigsegg noch nicht geschlagen, aber der kleine Schwabe mit über 400 PS sehr, sehr ordentlich motorisiert. Und vielleicht setzt eine Mini-AMG Variante auch zum direkten Schlag gegen den Golf GTI an. Weiterlesen…

Drift Mode im Focus RS war nicht geplant

Ford Focus RS Drift Mode

Es sind die verrückten Köpfe, die uns Autos bescheren, die einen mit purer Freude erfüllen. Vor über 40 Jahren war es ein kleines Team, welches beschloss einen Golf mit mehr Power zu versorgen. Vor kurzem waren es zwei Ingenieure, die am Antrieb des Ford Focus RS herumexperimentiert haben. Was dabei entstand, erfreut sich größter Beliebtheit am 350 PS Allrad-Knaller: der Drift Mode. Ein reines Zufallsprodukt, da sich zwei Ingenieure mehr Gedanken gemacht haben als andere. Weiterlesen…

Batterie-Experte spricht von rosiger Zukunft für Lithium-Ionen-Technik

nissan-e-nv200-elektroauto-29

Professor Martin Winter sagt der Lithium-Ionen-Batterie noch ein langes Leben voraus und bekräftigt damit die Elektro-Konzepte, die zuletzt auf der IAA in Frankfurt vorgestellt wurden. In zwei großen Schritten, der erste davon soll 2017 erfolgen, wird laut Professor Winter der nächste große Reichweiten-Boom bei den Elektroantrieben folgen. Er muss es wissen, denn immerhin ist er am Institut für Physikalische Chemie an der WWU Münster angestellt. Doch was steckt hinter seinen Thesen? Weiterlesen…

Bridgestone führt beim Deutschland-Grand Prix der MotoGP den asymmetrischen Vorderreifen ein

20150711-_XP11920

Mit zehn Linkskurven und lediglich drei Rechtskurven ist der Grand Prix von Deutschland auf dem Sachsenring eine wahrliche Herausforderung, nicht nur die Fahrer, sondern vor allem für die linke Reifenschulter. Dieser hochanspruchsvolle Kurs ist Grund für die Einführung eines asymmetrischen Vorderreifen vom Reifenpartner Bridgestone, der dieses Ungleichgewicht bestmöglich begradigen soll. Weiterlesen…

Autonomes Fahren in der neuen Mercedes-Benz E-Klasse (W213)

Mercedes-Benz E 400 Hybrid (W212) 2014, US-Version

Wenn die neue Mercedes-Benz E-Klasse (W213) im März nächsten Jahres auf den Markt kommt, dann auch mit der Möglichkeit völlig autonom zu fahren. Was mit der S-Klasse 1998 als adaptiver Tempomat begann wird so nicht einmal zwanzig Jahre später weiter verfeinert und einer deutlich günstigeren Preisklasse zugänglich gemacht. In aktuellen Tests soll der autonome Fahren in der neue E-Klasse (W213) bis 130 km/h möglich sein. Weiterlesen…

Volvo: Nur noch 20 Monate Entwicklungszeit durch CMA-Plattform

Volvo Concept XC Coupé (2014)

Mit der SPA-Plattform hat Volvo bereits einen großen Schritt nach vorne gemacht. Für die Modelle unterhalb der 60er Familie wird aktuell zusammen mit Eigentümer Geely die CMA Plattform entwickelt, um den Nachfolger des Volvo V40 damit zu unterbauen und die Kompakt-Familie weiter auszubauen. Die Entwicklung für ein neues Kompakt-Fahrzeug soll durch CMA nur noch knapp 20 Monate dauern. Weiterlesen…

Ab 2020 auf dem Markt: Apples Elektrofahrzeug in Sicht

Apple CarPlay Übersicht

Bloomberg zufolge wird Apple bis 2020 bereits die ersten eigenen Elektofahrzeuge verkaufen. Der Aufbau von Technologiezentren und das Anwerben von Automobilingenieuren ist bereits in vollem Gange wie einer aktuellen Offenlegung aus dem Gerichtsstreit zwischen A123, dem Batterie-Zulieferer Chevrolets und Fiskers, und Apple zu entnehmen ist. Weiterlesen…