Porsche will eigenes Schnelllade-Netzwerk errichten

iaa-2015-porsche-mission-e-3

Zuerst belächelte man Tesla, nun macht man es ihnen 1:1 nach. Glaubt man den Informationen, die TopGear im Interview mit Porsche CEO Oliver Blume erfahren haben will, plant Porsche ein Netzwerk von eigenen Schnellladesäulen. Ähnlich dem Tesla Supercharger Netzwerk will Porsche eigene Ladestationen (auf-)bauen, die das Serienprodukt Mission E schnell mit Strom voll pumpen. Weiterlesen…

Volkswagen sieht Durchbruch in neuem Elektroauto

Volkswagen e-Golf Elektroauto

Noch vor der Messe-Premiere preist Volkswagen bereits einen Durchbruch an. Mit einer Studie zum kommenden Elektro-Kompaktwagen wird auch eine „Always On“ Internet-Verbindung bei Volkswagen einziehen. Das neue Fahrzeug, welches zu 100% elektrisch sein wird, soll eine durchgängige 24-Stunden rund um die Uhr Verbindung zum Internet haben. Eine Verbindung zu einem noch nicht näher bekannten VW eigenen App Store. Weiterlesen…

Mercedes-Benz Urban eTruck: Bis zu 26 Tonnen schwer und lautlos

Mercedes-Benz Trucks; Urban eTruck

Nicht nur Autos können elektrisch, auch Lkw sind theoretisch und praktisch elektrisch zu betreiben. Das zeigt Daimler Trucks mit dem Mercedes-Benz Urban eTruck. Ein vollelektrischer Lkw mit einem zulässigem Gesamtgewicht von bis zu 26 Tonnen. Ausreichend Zuladung um essentielle Güter in die Innenstädte zu befördern, lokal emissionsfrei natürlich. Noch Zukunftsmusik, doch vorstellbar ist diese Technik für Anfang des kommenden Jahrzehnts, dann wenn sich deutlich mehr elektrisch und autonom bewegen soll. Der Zeitplan stimmt, doch wie steht es um die Technik? Weiterlesen…

Pikes Peak 2016: Honda kommt mit NSX-artigem EV Concept

Pikes Peak 2016 Honda EV Concept

Der Pikes Peak International Hill Climb zieht jedes Jahr wagemutige Rennfahrer und Zuschauer an. Dabei kann im Laufe der 156 Kurven wirklich alles passieren, am Startpunkt strahlender Sonnenschein und am Gipfel Schnee?! Eine nicht unwahrscheinliche Kombination, mit dem sich in diesem Jahr auch Honda mit dem vom NSX inspirierten EV Concept auseinander setzen will. Antreten wird der Elektro-NSX in der Electric Modified Class. Weiterlesen…

Test: Elektrisch unterwegs im Nissan Leaf (30kWh)

Nissan Leaf Aufladen

Elektrisch im Alltag ohne Einschränkungen, dass ist mit dem Nissan Leaf 30 kWh kein Problem, wäre da nicht das Dilemma mit der Infrastruktur der Ladesäulen in Deutschland. Der Stromer aus Japan, der inzwischen für Europa in Großbritannien gefertigt wird, bietet einen idealen Ersatz für alles, was sich heutzutage in den Städten konventionell fortbewegt. Es fehlen nur ausreichende Schnellladesäulen. Weiterlesen…

Nächster VW e-Golf mit 300 Kilometer Reichweite

VW e-Golf

Im Oktober wird es soweit sein und der VW Golf wird sein Facelift bekommen, mit dabei auch direkt eine neue Version des e-Golf, welcher sich über eine deutlich leistungsstärkere Batterie freuen darf. Im aktuellen VW e-Golf erlaubt die 24 kWh-Batterie eine theoretische Reichweite von rund 180 bis 190 Kilometern. Mit dem Facelift soll die Reichweite auf respektable 300 Kilometer ansteigen. Weiterlesen…

PSA Zukunft: Fahrplan für EV und PHEV-Modelle

PSA Zukunft Elektroauto Antrieb

PSA hat einen vielversprechenden Plan für künftige Plug-in Hybrid- als auch Elektro-Fahrzeuge vorgelegt. Entscheidend ist dabei die gemeinsam mit Dongfeng entwickelte CMP (Common Modular Plattform), welche die Klein- und Kompaktfahrzeuge mit Elektroantrieb stützen wird. Bis 2021 will PSA (Peugeot, Citroen, DS Automobiles) vier reine Elektrofahrzeuge in die Weltmärkte einführen. Die technisch angestrebten Daten machen Mut. Weiterlesen…

4 neue Electric Drive Modelle von Mercedes-Benz bis 2020

Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive

Die Förderung für E-Autos zieht nun auch die Wirtschaft an, soll heißen, Mercedes-Benz plant weitere Elektroautos, neben der B-Klasse Electric Drive, auf den Markt zu bringen. Bis zum Jahr 2020 will die Daimler AG vier neue rein elektrische Fahrzeuge auf den Markt bringen, die zumindest vom Startpreis unterhalb der 60.000 Euro Grenze liegen. Zwei Limousinen und zwei SUVs sind nach aktuellen Informationen geplant. Weiterlesen…

Berlin ePrix 2016: Nicht ohne Knall durch die Innenstadt

berlin-eprix-2016-formel-e-rennen-10

Motorsport ist laut, dreckig und auch irgendwie anziehend. Muss die Formel E und damit der Berlin ePrix 2016 also lautlos, sauber und abstoßend sein? Keineswegs, denn die Rennfahrer sind kaum weniger, wenn nicht sogar noch mehr auf aggressiven, emotionalen und hochspannenden Motorsport getrimmt. In den vergangenen zwei Wochen wurde inmitten von Berlin eine Innenstadt-Rennstrecke aufgebaut, die auch einen Hauch Monte Carlo mit einer gewissen Schikane mit sich brachte. Die Formel E ist zudem keinesfalls lautlos, denn die Rennfahrer lassen es ordentlich krachen. Weiterlesen…

Ford: Größere elektrische Reichweite unsinnig, schwer und teuer

Ford Focus Electric

Der Druck auf die Autoindustrie wächst. Die Elektromobilität schleicht leise voran, doch Ford lässt das scheinbar kalt. Das Facelift des Ford Focus Electric wird im Hinblick auf die Reichweite nicht groß weiterentwickelt werden. Im letzten Jahr gingen gerade einmal 14 Stück mit einem neuen Kennzeichen vom Hof. Für das Update soll eine Reichweite von 160 Kilometern angepeilt werden. Die Konkurrenz läuft da mit weit über 300 Kilometern problemlos davon. Weiterlesen…