Cruise de Luxe: Mercedes-Benz E400 4MATIC Coupé Testfahrt

Mercedes-Benz C238 E400 4MATIC Coupé Front

Mit dem neuen E-Klasse Coupé macht sich Mercedes-Benz selbst die schärfste Konkurrenz. Wer braucht bei einem solchen Luxus-Coupé noch die Variante der S-Klasse? Höchstens die Liebhaber eines blubbernden V8, denn der bleibt im E-Coupé aus. Dafür frohlockt der neue 3,0-Liter V6 Biturbo im E400 4MATIC Coupé als gelassener Cruiser mit gutem Durchzug für weite Kurvenpassagen. Weiterlesen…

Purer V8-Sound: Lexus LC500 auf der Nordschleife

Lexus LC500 Nordschleife

Zu Anfang des Jahres wurde aus einem Konzeptfahrzeug ein Serienprodukt. Nun befindet der Lexus LC500 auf den letzten Abstimmungsfahrten auf der Nürburgring Nordschleife. Zwar ist keine Rekord-Zeit von diesem Luxus-Liner zu erwarten, aber es kann ja nicht schaden, dem freisaugenden 5,0-Liter V8 etwas zu lauschen. Und ja mit diesem Klang ist er selbst in seiner Klasse einzigartig. Weiterlesen…

Das (noch) geheime Skoda Coupé

Skoda Atero Skoda Coupe

Ein Skoda Coupé hatte man sich schon länger gewünscht und jetzt kommt es. Gebaut von 26 Berufsschülern der Skoda eigenen Akademie in Mladá Boleslav unweit dem Stammwerk. Einst hörte das Fahrzeug auf den langen Namen des Skoda Rapid Spaceback in der Monte Carlo Ausführung. Doch die Azubis haben ihr Coupé einfach Skoda Atero genannt. Nur das R im Namen erinnert noch an den Skoda Rapid, der Rest ist Marke Eigenbau und vom Vorstand abgesegnet – ob die Entscheider auch Lust auf ein Skoda Coupé bekommen haben? Weiterlesen…

Opel GT Concept für Genfer Autosalon angekündigt

Buick Avista Concept

Für Genf 2016 verspricht uns Dr. Karl-Thomas Neumann ein Spektakel namens Opel GT Concept. Eine zukunftsweisende Studie, so heißt es, die sich an den klassischen Linien des Opel GT der 70er Jahre orientieren soll. Bilder gibt es noch nicht, nur ein nichts aussagendes Video, doch blicken wir zurück auf die NAIAS 2016 in Detroit, da sahen wir das Buick Avista Concept. Als kleiner Hinweis, der Opel Insignia wird in Nordamerika als Buick Regal verkauft. Weiterlesen…

NAIAS 2016: Infiniti Q60 Coupé enthüllt

2017-infiniti-q60-coupe-rot

Das Infiniti Q60 Coupé wurde bereits im letzten Jahr als Concept Car vorgestellt. Nun präsentiert sich das Coupé der Nissan-Edeltocher auf der NAIAS 2016 in Detroit und zeigt kaum Veränderungen auf. Mit dem sportlichen Coupé will Infiniti in ausgewählten Märkten – noch wissen wir nicht ob Deutschland dazu zählt – gegen das BMW 4er Coupé antreten. Weiterlesen…

Fahrbericht Lexus RC F Carbon

lexus-rc-f-carbon-test-3

Es gibt kaum eine preiswertere Methode als mit dem Lexus RC F mittels einem 800 Euro teuren Reifensatz Michelin Pilot Super Sport die Straßen zu bemalen. In diesem ganz besonderen Fall wird es durch den Zusatz Carbon noch etwas teurer, verglichen mit BMW und Co. sind es dabei noch immer Peanuts. Das Sport-Coupé aus Japan hat nur einen kleinen Nachteil und das sind die dicken Hüften, die der 5,0-Liter V8 hier bewegen muss.

Weiterlesen…

V-Acht-ung: Mercedes-AMG C63 Coupé – ein letzter Teaser

c63-amg-coupe-c205-teaser

Eigentlich kommt das große Erwachen erst auf der IAA irgendwo auf dem Mercedes-Benz Stand. Ein S-Klasse Cabriolet, ein C-Klasse Coupé und ein Dampfhammer aus Affalterbach, der sich für das C-Klasse Coupé ausgibt, aber in Wahrheit ein echter Renner ist. Nur noch wenige Stunden und dann sehen wir das Mercedes-AMG C63 Coupé in voller Blüte. Vorher gibt es noch einen schnellen Blick, in einem noch schnelleren Video auf das neue Sport-Coupé aus Affalterbach. Weiterlesen…

Vergleich: BMW 4er Coupé oder Mercedes-Benz C-Coupé

vergleich-bmw-4er-mercedes-c-coupe

Vor kurzem wurde endlich nach langem Warten das neue Mercedes-Benz C-Klasse Coupé vorgestellt. Es tritt direkt mit dem BMW 4er Coupé in Konkurrenz, denn auch hier gibt es diverse Derivate, wie etwa ein Cabriolet oder die M-Variante mit enorm viel Power. Jene sogar als Cabriolet, bei Mercedes allerdings wird es das Coupé von AMG wohl nur geschlossen geben. Zeit für einen ersten Vergleich der beiden Premium-Coupés. Weiterlesen…

Vier statt acht Zylinder: Lexus RC 200t

lexus-rc-200t

Bisher gab es den Lexus RC hierzulande nur mit dem kernigen 5,0-Liter V8 Saugmotor. An sich wohl genau die richtige Motorisierung für das zwei Tonnen schwere Coupé, doch manch einem mag das zu viel Power sein. Daher wird das Coupé nun als viertes Modell mit dem neuen 2,0-Liter Benzinmotor mit Twin-Scroll-Turbolader ausgerüstet und geht als Lexus RC 200t an den Start. Der Heckantrieb per 8 Stufen-Direktschaltautomatik bleibt auch bei der 180 kW / 245 PS (350 Nm) Variante erhalten. Weiterlesen…