Testosteron-Kur: MINI JCW by AC Schnitzer

MINI JCW AC Schnitzer Cabrio

Das ein MINI auch manchmal echt MAXI sein kann beweist der MINI JCW von AC Schnitzer. Nein er ist nicht gewachsen, wenn überhaupt dann nur etwas im Preis. Was wirklich MAXImal an diesem Zwerg ist, lugt am Heck hervor. Eine Sport-Abgasanlage mit Track Mode. Warum ein Track Mode, weil der neu deutsch oft als Krach abgetane Klang so laut ist, dass es im öffentlichen Straßenverkehr verboten ist die Abgasklappen zu öffnen. Dieser MINI JCW macht echt auf ganz dicke Hose. Weiterlesen…

Verrückte Allgäuer: 340 PS für den GTI Clubsport bei ABT sportsline

ABT GTI Clubsport

ABT sportsline just went bananas – anders kann man es nicht sagen. Mit dem neusten Motorsteuergerät ausgerüstet bringt der ABT Golf GTI Clubsport 340 PS und 430 Nm auf dem Leistungsprüfstand. Ein lockerer Sprung aus dem Stand über den „stärksten Golf GTI“, den Clubsport S. Und wir dachten Volkswagen feiert das 40 jährige Jubiläum des Golf GTI, kein richtig gefeiert wird im Allgäu, genauer gesagt in Kempten! Weiterlesen…

SEMA 2015: ST-Mania mit Fiesta und Focus ST in Bestform

Ford Focus ST by CJ Pony Parts

Die SEMA in Las Vegas nimmt dieses Jahr wohl einen größeren Stellenwert ein, als gewöhnliche Automessen. Ford holt sich direkt vier verschiedene Konzepte auf Basis des Focus ST und zwei weitere Fiesta ST auf die Stage. Einer attraktiver als der andere und alle mit ihrem ganz eigenen Charme. Vom heißen Body ganz abgesehen, tut sich natürlich auch unter der Haube einiges. Weiterlesen…

Tuning-Ideen: BMW M2 GTS und Co.

bmw-m2-gts-f87-rendering

Erst vor kurzem wurde der neue BMW M2 (F87) mit all den technischen Raffinessen und in voller Blüte vorgestellt. Inzwischen reiben sich die Tuner schon die Hände und freuen sich auf den kleinsten M, der im Frühjahr 2016 an den Start geht. Doch was kommt dann auf uns zu? Es gibt bereits zwei Ideen, welche unterschiedlicher nicht sein könnten. Vom dezenten Felgen-Update von Hamann bis hin zum BMW M2 GTS! Weiterlesen…

40 Jahre VW Polo: ABT sportsline feiert mit bis zu 230 PS

abt-sportsline-polo-tuning

1975 rollte der erste VW Polo vom Band mit damals mickrigen 40 PS (29 kW) unter der Haube. Dafür mussten diese auch nur ein Gewicht von deutlich unter 700 Kilogramm bewegen. Doch 40 Jahre später haben sich die Zeiten geändert, sodass ABT sportsline dem Kleinwagen zum runden Geburtstag ein ordentliches Leistungsupgrade verpasst und das nicht nur dem ab Werk 192 PS starken Polo GTI. Weiterlesen…

Brabus 600: AMG GT rennt bis 325 km/h

brabus-amg-gt

Nicht nur der 4,0-Liter V8 Biturbo des C63 wird von Brabus auf 600 PS gebracht. Auch der M178 des Mercedes-AMG GT S bekommt diese Leistungssteigerung von 90 PS und präsentiert sich damit nächste Woche auf der IAA in Frankfurt. Neben dem Software-Update des Motors gibt es auch mehr Freilauf bis 325 km/h, sowie eine Titan-Auspuffanlage und diverse neue Sicht-Carbon-Anbauteile. Weiterlesen…

Weltpremiere: 600 PS im Mercedes C63 S von Brabus

brabus-c63-limousine

Auf der IAA in Frankfurt feiert demnächst das wohl heiß ersehnte Tuning-Kit für den Mercedes-AMG C63 S Weltpremiere. Brabus zeigt dort nicht nur optische Veränderungen an der Power-Limousine, sondern stellt auch das Brabus PowerExtra B40 Motortuning vor, welches dem 4,0-Liter V8 Biturbo Motor (M177) aus Affalterbach zu 66 kW bzw. 90 PS mehr Leistung verhilft. Hinzu kommt eine Drehmomentsteigerung auf 800 Nm, sowie eine neue Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h. Weiterlesen…

Noch mehr G-Power für BMW M3 und BMW M4

g-power-f80-m3-bmw-abgasanlage

Nach unzähligen Tunern, stellt nun auch endlich G-Power sein zweites Kit für den S55-Motor im BMW M3 und BMW M4 vor. Vorerst bleibt es bei einem neuen Mapping für die Motorsteuerung, soll heißen der 3,0-Liter Reihensechszylinder Biturbo kommt mit dem G-Power Bi-Tronik V2 zunächst auf 563 PS (413 kW) und ein Drehmoment von 725 Newtonmeter. Weiterlesen…

Audi TT Roadster von ABT sportsline

audi-tt-roadster-abt-sportsline-6

Es reicht für ABT sportsline nicht, nur das TT Coupé flotter zu machen auch der Audi TT Roadster bekommt nun die volle Packung. Da sieht selbst der Audi TTS Roadster daneben schwach aus, denn die Leistung steigt von 230 auf 310 PS (228 kW) und das Drehmoment übertrifft mit 440 Nm ohne weiteres das des TTS Roadster. Für die passende Fahrlage gibt es noch Felgen und weitere Fahrwerksteile. Weiterlesen…