Brutale Offenheit: das Mercedes-AMG C63 Cabriolet

Mercedes-AMG C63 Cabriolet Heck Fahrend

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Den M177 Motor aus Affalterbach gibt es nicht mehr nur in der Limousine, dem T-Modell oder dem Coupé der C-Klasse. Nein, auch das Cabriolet wird mit dem bis zu 510 PS starken Aggregat beschleunigt. Die Föhnwelle gut festhalten, denn das C63 Cabriolet knallt mit brabbelndem Sound aus acht Zylindern in 4,1 Sekunden gen 100 km/h. Weiterlesen…

Das neue C-Klasse Cabriolet: Offenes Vergnügen bis 367 PS

C-Klasse Cabriolet

Weltpremiere für das erste (offizielle) C-Klasse Cabriolet der Marke Mercedes-Benz. Der offene Ableger des eleganten Coupés kommt nicht ohne Daimler typische Komfort-Features, wie eine Nackenheizung oder dem Windschottsystem „Aircap„. Auch bei den Antrieben haben sie sich nicht lumpen lassen und bieten neben der 367 PS starken Mini-AMG-Variante auch Allradantrieb in der offenen C-Klasse. Weiterlesen…

Roadster oder Cabriolet? SL 63 trifft auf S 63 in Los Angeles

laas2015-mercedes-amg-s63-cabriolet-3

Gemeinsam stehen sie auf der Bühne von Mercedes-Benz in Los Angeles. Dort feiert das bärenstarke, mit Luxus vollgepackte Mercedes-AMG S 63 Cabriolet seine Premiere vor dem US-amerikanischem Publikum neben dem neu geschnittenen Mercedes-AMG SL 63 Roadster. Doch warum zwei offene Luxus-Ableger bauen, eigentlich sprechen sie doch beide dieselbe Klientel an. Doch dem ist gar nicht so, AMG-Chef Tobias Moers und Wolf-Dieter Kurz, Leiter SUVs und Sportwagen bei Daimler, haben mich diesbezüglich ausführlich aufgeklärt. Weiterlesen…

Engländer auf Safari: Range Rover Evoque Cabriolet vorgestellt

range-rover-evoque-cabriolet-sand

Das Dach ist ab. Nach einer Konzept-Studie und zahlreichen Testfahrten mit dem Prototyp, steht uns nun das Range Rover Evqoue Cabriolet ins Haus. In 18 Sekunden wird aus dem typischen SUV ein offener Crossover, der sein Stoffdach (von Webasto) im Z-Stil zusammenfaltet. Perfekt für jede Safari gerüstet, schafft das Evoque Cabriolet ähnliche Offroad-Werte, wie seine Kollegen mit festem Dach. Weiterlesen…

Designskizze: neues Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet (A217)

S-Klasse Cabrio Skizze, 2015

1971 ging mit dem Abschied der W111/W112 Baureihe die Ära der offenen Luxus-Cabrios mit vier Sitzplätzen zu Ende. Über vierzig Jahre später wird Mercedes-Benz auf der IAA im September das neue S-Klasse Cabriolet präsentieren. Intern als A217 bezeichnet baut das Luxus-Cabriolet auf dem baugleichen Coupé (C217) auf, nur eben mit enorm viel Frischluft-Zuvor für vier Passagiere. Weiterlesen…