Maut liegt bis zum Jahr 2020 auf Eis

Maut Schild

Es sollte das Prestige-Projekt von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt sein. Nur leider hat er sich an allen Ecken und Enden verzettelt. Die Maut für PKW auf deutschen Autobahnen, die nur die Ausländer belasten sollte. Kein vollständiger Rückhalt von der eigenen Regierung und kompletter Gegenwind von der EU. Berechtigt wohlgemerkt, denn die Vorschlag verstößt (noch immer) gegen geltendes EU-Recht. Weiterlesen…

PKW-Maut: Bei EU-Ablehnung zahlen deutsche Autofahrer drauf!

maut-schild

Hat unsere Bundesregierung bei der PKW-Maut darauf gepokert, dass dieser geltende Gesetzentwurf von der EU abgewiesen wird, um so mehr Geld einzunehmen? Die PKW-Maut als solches, das haben ausreichend Rechenbeispiele bewiesen, bringt keinen Mehrwert, noch spült sie mehr Geld in die Haushaltskasse. Im geltenden Gesetzentwurf, der 2016 in Kraft tritt, sollen deutsche Autofahrer nicht mehr belastet werden. Kippt die EU diesen Entwurf, gilt die PKW-Maut trotzdem und deutsche Bürger werden doppelt belastet. Weiterlesen…

Bundestag beschließt Pkw-Maut: Ab 2016 zahlt jeder für deutsche Autobahnbenutzung

991667623

Alles meckern und motzen hat nichts bewirkt. Der Bundestag hat heute am 27. März die Pkw-Maut beschlossen. Die „Infrastrukturabgabe für die Benutzung von Bundesfernstraßen“ (18/3990) wurde mit von 433 Abgeordneten beschlossen, nur 128 Abgeordnete stimmten dagegen; es gab sechs Enthaltung. Ab 2016 wird damit die Abgabe eingeführt, die sowohl von im Inland und Ausland zugelassenen Pkw und Wohnmobilen zu entrichten ist. Weiterlesen…