Next Level S-Klasse: Chauffeur wird zum Passagier

Die neue Mercedes-Benz S-Klasse kommt. Langsam aber sicher bahnt sich die Enthüllung der W222 Modellpflege an. Nicht nur „Next Level“ Stuff in den Scheinwerfern, sondern auch High-End-Features in der Fahrerassistenz. So das sich der Chauffeur ähnlich zurücklehnen, wie der Boss im Fond. Auf ein paar neue Features wirft die Daimler AG inzwischen ein kleines Licht. Weiterlesen…

Studie: Kinder wünschen sich autonomes Fahren

Zukunft Autonomes Fahren Studie

Wie sieht das Auto der Zukunft aus, wie bewegen wir uns in Zukunft mit dem Auto fort? Im Rahmen der #asmartercar-Kampagne hat Bosch künftige Autofahrer, also Kinder, gefragt, wie sie sich das Autofahren der Zukunft vorstellen. Die Antworten gehen eindeutig in Richtung fahrerloses Fahren oder auch autonomes Fahren. Wobei sich die Kinder mehr als nur ein reines Transportmittel unter dem Auto der Zukunft vorstellen. Weiterlesen…

Hybrid für Alle: Bosch zeigt 48-Volt-System auf der IAA

testfahrzeug-48v-hybrid-bosch

Hybride oder auch Plug-in Hybride sind teuer. Noch, so zumindest sieht es Bosch, denn der Automobilzulieferer zeigt auf der IAA ein 48-Volt System, welches als „Mini-Hybrid“ bereits 2017 in Serie gehen soll und das in gewöhnlichen Autos wie VW Golf und Co., ferner soll das System später in zweiter Generation auch beim Einparken helfen. Weiterlesen…

IAA 2015: Bosch gibt Technik-Ausblick bis 2020

bosch-ausweich-assistent

Auf der IAA in Frankfurt gibt es nicht nur neue Autos zu entdecken, sondern auch die Technik von morgen. Dabei sollte man hierfür nicht zu den Autoherstellern rennen, sondern am Besten den Stand von Bosch aufsuchen. Der Automobilzulieferer zeigt mehr als eine Handvoll neuer Technologien, vom vernetzten Antrieb über Sicherheitssysteme bis hin zu neuen Batterietechnologien für Hybrid- und Elektroautos. Weiterlesen…

Vorschau: die neue Mercedes-Benz E-Klasse (W213)

Die nächste Generation der Mercedes-Benz E-Klasse (W213) soll wahrscheinlich auf der Detroit Motor Show im Januar 2016 gezeigt werden. Kurz darauf im Frühjahr sollen die ersten Limousinen beim Händler stehen. Basierend auf der MRA Plattform (bekannt aus C-Klasse, S-Klasse) wird die neue E-Klasse wieder etwas wachsen, die Designzüge von C- und S-Klasse annehmen, sowie neue Motoren unter die Haube packen. Weiterlesen…

2016 Audi A8 kann bis zu 60 km/h autonom fahren

2014-Audi-A8-quattro-Facelift-5652

Glaubt man dem aktuellen Experiment, indem Audi einen A7 Sportback alleine zur CES nach Las Vegas hat fahren lassen (Autonomes Autofahren), dann soll der kommende Audi A8 genau das können. Und zwar autonom bis zu 60 km/h schnell fahren – in Serie! Der autonome Audi A8 soll Ende 2016 auf den Markt kommen. Weiterlesen…