Die letzten Puristen der Autowelt

porsche-cayman-gt4-innenraum-8

Zero Emission. Plug-in Hybrid. Vollgepackt mit Technik. Autonomes Fahren. Neue Autos stecken voller Technik und könnten, zumindest in der Theorie, bald ohne uns unterwegs sein. Doch, wo sind die letzten puren Automobile, die noch eine kräftige Hand hinter dem Lenkrad verlangen? Autos, die noch Emotionen durch Purismus hervorrufen oder auch unsere volle Aufmerksamkeit fordern – eine kleine Liste der letzten Automobile für alle, die das Fahren lieben. Weiterlesen…

Rendering: Alfa Romeo 4C wird zu Lancia Stratos

alfa-romeo-4c-lancia-stratos-rendering

Er kam, sah und siegte. Der Lancia Stratos gewann zwar drei Rallye-Weltmeisterschaften hintereinander (1974 bis 1976), allerdings lebte er nicht einmal richtig die 80er Jahre aus. Seitens Lancia kam nie ein Nachfolger, auch der „New Stratos“ der 2008 auf Basis des Ferrari 430 Scuderia entstand konnte die Marke Lancia nicht zu einem Nachfolger bewegen. Wie wäre es denn passend für die Neuzeit mit einem Stratos-Nachfolger auf Basis des Alfa Romeo 4C? Weiterlesen…

Rendering: Alfa Romeo 4C Spider Quadrifoglio Verde

Alfa-Romeo-4C-Spider-GTA-heck

Den kleinen Mittel-Heckmotor Sportwagen Alfa Romeo 4C gibt es nun sowohl als Coupé als auch als Spider. Doch für manche reicht der 1,75-Liter Vierzylinder Turbomotor mit 240 PS einfach nicht aus. Obwohl dieser kaum mit Gewicht zu kämpfen hat, soll es Menschen geben, die sich einen GTA zurücksehnen. So könnte ein Alfa Romeo 4C Spider Quadrifoglio Verde aussehen. Weiterlesen…

Alfa Romeo 4C Quadrifoglio Verde in Entwicklung

AlfaRomeo-4C-Spider-neue-scheinwerfer (6)

Jedes Jahr etwas Neues, das war der zuletzt angesprochene Plan von Alfa Romeo. Mit dem Alfa Romeo 4C Spider hielten die Italiener Wort und nun soll, den neusten Spy-Fotos nach, schon das nächste Neue Modell in den Startlöchern stehen. So wurde angeblich die heißere Version des 4C gesichtet nämlich das Modell mit dem Kleeblatt: Alfa Romeo 4C Quadrifoglio Verde. Weiterlesen…

Dallara bald mit eigener Sportwagen-Kleinserie

ktm-x-bow

Klingelt es beim Namen Dallara nicht sofort? Gian Paola Dallara ist nur einer, der gerne im Hintergrund agiert und dabei etwa bei Projekten wie dem Alfa Romeo 4C, dem KTM X-Bow, Bugatti Veyron oder dem Maserati MC12 mitwirkte. Wenn dieser Herr also nun auch eine stark limitierte Kleinserie von Sportwagen bauen will, dann weiß er, was er da tut. 100 Stück im Jahr sind geplant, für jeweils etwa um die 75.000 Euro. Weiterlesen…

4C Antriebsstrang für Alfa Romeo Giulietta Topmodell Quadrifoglio Verde TCT

alfa-romeo-giulietta-qv-verde-tct (2)

240 PS und das frische Doppelkupplungsgetriebe direkt aus dem Alfa Romeo 4C adaptiert in die Giulietta. QV Verde TCT heißt die schnellste Kompakt-Dame der Italiener. 32.500 Euro Startpreis ruft Alfa hierfür auf, was exakt 18 000 Euro unterhalb des kleinen Mittelmotor-Carbon-Sportlers liegt. Ein anständiger Preis, für den es viel Technik aus dem 4C gibt. Weiterlesen…