Neuauflage des Ferrari Dino mit V6-Biturbo möglich

Ferrari 458 Speciale Yellow

Der Ferrari Dino war einst der Sportwagen aus Maranello für den eher kleineren Geldbeutel. Nun soll der Klassiker wieder zurückkommen, mit Turbolader am V6-Motor. Allerdings stecken sich die Ingenieure mit einer Literleistung von 200 PS hohe Ziele, weshalb es aus aktueller Sicht noch etwas dauern könnte, bis eine Serienversion vom neuen Dino auf die Straßen rollt. Weiterlesen…

Jetzt auch oben ohne: Ferrari 488 Spider

ferrari-488-spider-heck

Nach dem Coupé musste natürlich auch noch eine offene Variante folgen. Mit dem Ferrari 488 Spider zeigen die Italiener, wie die Freiluft-Version des Ferrari 488 GTB aussehen darf. Premiere wird der neue offene Sportwagen, der etwas langsamer ist als das Coupé, auf der IAA im September feiern. Vorab gibt es schon einige Bilder und ein paar grobe Fakten. Weiterlesen…

Ferrari 488 GTB: Der Turbo-Nachfolger des 458 Italia

ferrari-488-gtb-front

Der Ferrari 458 Italia hat ausgesorgt, es folgt ihm der Ferrari 488 GTB. Nach dem California T der zweite Ferrari, der statt hochdrehendem Saugmotor auf weniger Hubraum und Turboausladung setzt. 670 PS treiben das italienische Pferd an, der Motor, ein 3,9-Liter V8 Turbomotor sitzt wieder im Heck des 458 Nachfolgers und sticht sogar den 605 PS starken 458 Speciale aus. Weiterlesen…