Neuer Mercedes-AMG E50 4MATIC mit M256-Reihen-6-Zylinder

Zuletzt gab es einen Mercedes E50 AMG mit der Baureihe 210. Damals noch mit V8-Motor von 5,0-Liter Hubraum. Das Ergebnis von 347 PS ist aus heutiger Sicht relativ überschaubar. Da haut Affalterbach heute mit dem Vierzylinder-Turbo noch ordentlich drauf. Aber man bastelt bereits am Nachfolger, dem Mercedes-AMG E50 4MATIC mit dem neuen M 256 Reihen-Sechszylinder unter der Haube. Weiterlesen…

Nun 340 PS für kompakten BMW M140i und M240i

BMW M140i

Wie auch schon mit dem BMW 340i verpassen die Motorenwerke aus Bayern dem 1er und 2er ein minimales Motor-Update mit der Modellpflege. Dabei spricht man von einem „neuem“ Reihensechszylinder-Motor für die Modelle BMW M140i, sowie BMW M240i, welche die zuvor bezeichneten 135i und 235i ablösen. Mit 340 PS (250 kW) gibt es immerhin eine minimale Leistungssteigerung. Ab Juli 2016 gibt es so in den Kompakt-Sportmodellen mehr Leistung, bei weniger Verbrauch. Weiterlesen…

2016 BMW M2 (F87): Premiere doch auf der IAA?

bmw-m2-f87-new-exhaust-spotted

Wenn BMW wirklich alles auffährt, dann wird auch der BMW M2 auf der IAA zu sehen sein. Zuletzt wurde wieder ein Prototyp auf der Nordschleife gesichtet, diesmal allerdings mit einem äußerst wichtigen Detail, welches sich verändert hat: die Abgasanlage. Inzwischen sieht dieses nicht mehr nach BMW M235i aus, sondern nach dem Werk der BMW M GmbH, wie beim großen Bruder dem BMW M4. Weiterlesen…

Noch mehr G-Power für BMW M3 und BMW M4

g-power-f80-m3-bmw-abgasanlage

Nach unzähligen Tunern, stellt nun auch endlich G-Power sein zweites Kit für den S55-Motor im BMW M3 und BMW M4 vor. Vorerst bleibt es bei einem neuen Mapping für die Motorsteuerung, soll heißen der 3,0-Liter Reihensechszylinder Biturbo kommt mit dem G-Power Bi-Tronik V2 zunächst auf 563 PS (413 kW) und ein Drehmoment von 725 Newtonmeter. Weiterlesen…

2016 Cadillac ATS-V zum Spottpreis von $61.460

2016-cadillac-ats-v-coupe (2)

Den Kampf gegen den BMW M3 und BMW M4 wird die 2016 Cadillac ATS-V Limousine und das 2016 ATS-V Coupé wohl nur in den USA wohl bis auf’s Blut auskämpfen. Doch auch von unserer Seite der Welt, könnte der Caddy ein attraktiver Kandidat werden. Das Preisschild von nur $61.460 US-Dollar oder $63.660 US-Dollar für das Coupé sind unter dem Konkurrent aus München angesetzt. Fragt sie nur, wie, wann und ob der Cadillac ATS-V auch hierzulande angeboten wird. Weiterlesen…