Verliebt in Kurven: Porsche 911 GTS Test

Wenn der GT3 noch einen Hauch zu gefährlich wirkt, dann wählt man den Porsche 911 GTS. Auch in der jüngsten Form, welche dem Turbolader-Motorupdate zum „Opfer“ fällt, setzt der GTS noch eine Spur auf den Carrera S drauf. Mehr Leistung, mehr Drehmoment und in jeder Hinsicht schneller als sein Vorgänger. Die erste Ausfahrt mit dem Cabriolet an der sonnigen Küste und dem Coupé auf der heißen Rennstrecke zeigt, diese GTS-Familie hat einfach alles! Weiterlesen…

Neuer Porsche 911 GTS schließt Lücke zum GT3

Porsche 911 GTS Familie

Der Porsche 911 GTS war schon immer das Fahrzeug für jene, denen ein 911 GT3 zu konsequent und der Carrera zu gewöhnlich war. Er bildet die Brücke zwischen dem klassischen Sportwagen für den Alltag und dem anderen Extrem für die Rennstrecke. Denn ein GTS ist beides, ein Sportwagen im Alltag, der auch perfekt auf die Rennstrecke passt. Ab März 2017 stehen hierzu die neuen Modelle der Baureihe 991.2 bzw. dem 991 Facelift beim Händler. Weiterlesen…

Eine Nummer besser: Porsche 911 Carrera S (991.2) Fahrbericht

Porsche 911 Carrera S Weiss

Alles gleich wie immer und doch alles anders. Einfacher kann ich das Facelift des Porsche 911 Carrera nicht zusammenfassen. Der äußerlichen Evolution steht eine historisch brechende Revolution der Mechanik entgegen. Der 3,8-Liter Boxermotor hat, zumindest im Carrera S, ausgedient und wurde durch einen 3,0-Liter Boxermotor mit Biturbo-Aufladung ersetzt. Doch kann das noch Porsche sein? Kurz gesagt, es kann ein verdammt guter Porsche sein! Mehr dazu jetzt im ersten Fahreindruck des 2016 Porsche 911 Carrera S (991.2). Weiterlesen…

Porsche 911 Facelift (991.2): der neue Biturbo-Motor im Detail

911 Carrera S

Mit dem optisch dezenten Facelift des Porsche 911 Carrera (991.2) konnten sich auch die Zuffenhausener dem Downsizing-Trend, beziehungsweise der Downsizing-Pflicht aus der EU, nicht mehr entziehen. Dennoch soll der typische Porsche-Charakter nicht verloren gegangen sein und mehr Leistung in den Basismodellen gab es auch noch. Ein kleiner technischer Exkurs zu den neuen 3,0-Liter Sechszylinder-Boxermotoren mit Biturbo-Aufladung. Weiterlesen…

Turbo für alle: Der neue Porsche 911 Carrera

911 Carrera S / 911 Carrera Cabriolet

Unter dem Motto „Mehr Fahrspaß, Performance und Effizienz“ stellt Porsche den neuen 911 Carrera vor. Wer kein Freund der neuen Boxer-Turbomotoren sein sollte, der sollte nun schnell noch einen 991 kaufen. Ab Dezember stehen die neuen Basismodelle Porsche 911 Carrera und 911 Carrera S mit Sechszylinder-Boxermotoren, samt (effizienter) Turboaufladung, im Schaufenster. Mit 3,0-Liter Hubraum und Biturbo-Aufladung kommen die neuen Modelle auf 370 PS im Carrera bzw. 420 PS im Carrera S. Weiterlesen…