DS3 Crossback in Planung – auch als Elektro-Variante

Der SUV und Crossover-Boom reißt nicht ab. Auch DS Automobiles wird sich in den kommenden Jahren darauf fokussieren. Während der DS7 Crossback langsam in die Showrooms rollt, wird sein sehr viel kleinerer Bruder, der DS3 Crossback, auf seine Premiere vorbereitet. Dabei stehen die Chancen für den neuen DS3 Crossback gut, den aktuellen DS3 komplett zu ersetzen. Weiterlesen…

Der Beetle ist tot – lange lebe der (elektrische) Beetle

VW Beetle

Der Volkswagen Käfer war und ist eine Legende. Eine solch große Legende, wessen Fußstapfen der VW Beetle nie ausfüllen konnte. Inzwischen ist der Beetle schon lange gestrichen und ein Nachfolger des komplex gebauten Käfer-Enkel nicht in Sicht. Allerdings könnte ein echter Käfer-Nachfolger mit dem MEB bald in die Realität umgesetzt werden. Wie der Klassiker mit dem Antrieb hinten. Weiterlesen…

Der Opel-Plan: Zurück in die Gewinnzone bis 2020

Opel wurde von General Motors mehr oder weniger „verstoßen“, von der PSA Gruppe gerettet und hat nun den Zukunftsplan „Pace“ vorgestellt. Der soll aufzeigen wie Opel zu schwarzen Zahlen zurückkehren will. Über Jahre hat Opel nur Verluste gemacht und im Jahr 2020 soll sich das endlich geändert haben, mit marginalen aber erkennbaren Gewinnen. Weiterlesen…

Skoda wird SUV-Palette mit zwei Modellen ausbauen

Skoda Vision E Heckansicht

Kodiaq und Karoq bleiben nicht lange alleine. Die VW-Tochter Skoda wird kontinuierlich den Ausbau der Modellpalette voran treiben. Großes Thema dabei sind vor allem SUV bzw. Crossover-Modelle. Wobei zuerst in China, wohl aber auch in Europa der sogenannte Kodiaq GT eingeführt wird. Zudem stellt man dem Seat Arona einen tschechischen Bruder zur Seite. Weiterlesen…

Volkswagen testet Polo R Prototyp mit 300 PS

Der 2013 Polo R WRC war zwar kein ganzer R aber bei kompakteren Maßen flotter als sein großer Bruder. Nun könnte ein VW Polo R doch noch Wirklichkeit werden, da Volkswagen vereinzelt Prototypen mit rund 300 PS testet. Die Änderungen von einem aktuellen Polo GTI zu einem möglichen Polo R sind dabei nicht allzu groß, da er denselben EA 888 Motor mit 1.984 Kubikzentimeter Hubraum nutzt wie der große VW Golf R. Weiterlesen…