Volvo XC40 ab 44.800 Euro bestellbar – Frühjahr 2018 mit Dreizylinder

Die Premiere des brandneuen Volvo XC40 ist gleichzeitig auch der Markstart für das erste Kompakt-SUV der Schweden. Allerdings sind vorerst nur zwei, der drei Motoren bestellbar. Darunter der T5 AWD, sowie der D4 AWD. Der kleine und neue Turbo-Dreizylinder mit 156 PS wird erst im Frühjahr 2018 ab 31.350 Euro zu bestellen sein. Zum Marktstart liegt der Basispreis bei 44.800 Euro. Weiterlesen…

Range Rover Evoque Plug-in Hybrid mit Dreizylinder-Motor

Der nächste Range Rover Evoque steckt schon tief in der Entwicklungsphase. Mit dabei auch erstmals ein Plug-in Hybrid für das Premium-Kompakt-SUV. Statt wie etwa im großen Range Rover, setzt man aber auf einen Benzinmotor statt dem Diesel. Und ein weiteres Novum für Jaguar Land Rover: der Benziner hat nur drei Zylinder. Weiterlesen…

Autonomes Fahren: Sitzprobe bei Automobil-Zulieferer Yanfeng

Anzeige

Yanfeng. Ein Name der nicht unbedingt das „Glockenläuten“ auslöst. Und doch hatte wohl schon so gut wie jeder Kontakt mit Yanfeng-Produkten. Denn Yanfeng ist der weltweit größte Zulieferer für Automobil-Interieur-Teile. Auf der IAA 2017 hat der Zulieferer seine Vision eines Interieurs für autonome Fahrzeuge mitgebracht, wir haben Platz genommen. Weiterlesen…

Bilder des neuen Volvo XC40 bereits im Netz

Die Premiere des ersten Kompakt-SUV aus der Volvo-Schmiede ist eigentlich für Ende dieser Woche in Mailand angesetzt. Doch Ungarn hat scheinbar das Memo nicht bekommen und bereits einen Clip mit dem Volvo XC40 in Hülle und Fülle online gestellt. Die ersten Bilder des Volvo XC40 zeigen, dass Volvo uns den Wagen eigentlich mit dem Conept 40.1 bereits gezeigt hat. Weiterlesen…

Bestellstart des Seat Arona und VW T-Roc

Sie sind Brüder. Und doch völlig unterschiedlich platziert. Der Seat Arona und der VW T-Roc. Beide hatten sie ihren Bestellstart während des IAA-Kickoff. Der Seat Arona kommt ab 15.990 Euro in den Handel und der weitestgehend baugleiche VW T-Roc startet bei 20.390 Euro. Der einzige Unterschied, ein paar PS, denn beide B-SUV-Modelle werden von einem 1.0 TSI Dreizylinder-Turbo angetrieben, der Seat mit 95, der VW mit 115 PS. Weiterlesen…

Spanisches Finale bei Namenssuche für neues Seat SUV

Für das neue große SUV hat Seat nicht selbst entscheiden wollen, wie man den 7-Sitzer nennt. Daher konnten Namensvorschläge eingesendet werden. Doch selbstverständlich, da bleibt sich Seat treu, mussten es spanische Städte (oder auch Dörfer) sein. Auf der IAA hat man nun die finalen vier bekannt gegeben. Bis zum 25. September kann jeder seine Stimme abgeben und dem neuen 7-Sitzer Seat den gewünschten Namen verpassen. Weiterlesen…

Sicher unterwegs im neuen Ford Fiesta

Anzeige

Der Straßenverkehr wird immer unübersichtlicher, immer voller, sodass selbst im an sich niedrigen Geschwindigkeitsbereich in der Stadt immer etwas passieren kann. Gut zu wissen, dass der neue Ford Fiesta mit einer Vielzahl an Assistenten vollgepackt werden kann, die einem den Alltag etwas leichter machen.

Weiterlesen…

Weltpremiere Mercedes-Benz GLC F-Cell – noch als Vorserie

Noch als Vorserie, aber in Zukunft auch für Geld zu haben präsentiert Mercedes-Benz auf der IAA 2017 das nächste EQ Power Modell: den GLC F-Cell. Dabei kombiniert man im innern des GLC Brennstoffzellen- und Batterieantrieb. Somit ist als „Backup“ noch eine Lithium-Ionen Batterie an Board, welche alleine 49 Kilometer Reichweite abdecken kann. Der Großteil der Aufgaben entspringt aber dem 4,4 Kilogramm Wasserstoff-Tank für 437 Kilometer lokal emissionsfreies Fahren. Weiterlesen…