Produkttest: ZEISS DriveSafe Brillengläser

zeiss-drivesafe-brillenglas-larissa-produkttest-4

Was für die einen selbstverständlich ist, kann für die anderen ganz schön schwierig sein. Die Tatsache, dass ich nachts nicht gut Auto fahren kann, war mir schon bei der ersten Nachtfahrt mit der Fahrschule klar. Sobald mir Scheinwerfer, Laternen und leuchtende Reklametafeln in der Dunkelheit entgegen kommen, verengen sich meine Augen zu schlitzen und ich muss mich extrem stark konzentrieren. Zwar eignet man sich mit der Zeit kleine „Tricks“ an (wie zB. kurz den Blick auf die weißen Fahrbahnmarkierungen zu werfen, wenn das Blenden zu extrem ist), aber entspanntes Fahren sieht anders aus. Zeiss hat sich genau diesem Problem nun angenommen und bietet die Lösung: ZEISS DriveSafe Brillengläser. Ich durfte sie testen. Weiterlesen…

Tage am Meer im VW T6 California

vw-t6-california-ocean

Als Allrounder bezeichnet man Typen oder auch Dinge, die mehr als nur eine Aufgabe gut erfüllen können. Wer an den Volkswagen T6 denkt, kennt ihn auch als Transporter oder Multivan oder, wie in unserem Fall, als California. In Form des Camper vereint der VW T6 alle Eigenschaften einer Einbauküche, einem Schlafzimmer und einem Wohnzimmer in Form eines beweglichen Automobils, das überall Zuhause ist und „sein Zelt aufschlagen“ kann. Der ideale Typ, um Tage am Meer damit zu verbringen. Weiterlesen…

Der Maßanzug: Sitzprobe in der neuen E-Klasse (W213)

mercedes-w213-sitzprobe-autophorie-2

Die Modellpflege der Baureihe W212 von Mercedes-Benz vor zwei Jahren war ein eher geringfügiger Schritt nach vorne. Umso mehr beeindruckt der große Schritt, den die neue Mercedes-Benz E-Klasse im Innenraum hinlegt. Bevor die neue Limousine (W213) ihre Premiere auf der NAIAS 2016 in Detroit feiert, luden die Stuttgarter in das neue Interieur ein. Ein Quantensprung, der die E-Klasse gefährlich nah an die S-Klasse bringt. Weiterlesen…

Porsche Sounds: Ein Bildband für die Ohren (Rezension)

Porsche-sounds-buch-rezension

Für gewöhnlich entführt ein Bildband nur die Augen in eine andere Zeit oder an einen anderen Ort. „Porsche Sounds“ hingegen haut den Sound der vergangenen Porsche-Modelle auf die Ohren. Dreißig verschiedene Motorsounds führen die Ohren auf die Landstraße oder auch die Rennstrecke. Begleitet wird die CD von einem wunderschön ausgeführten Bildband, dessen Bilder schon alleine für sich sprechen würden. Doch die CD geht einen Schritt weiter, führt die Seele durch die Ära der luftgekühlten Boxermotoren über die hochgezüchteten Rennboliden bis hin zu den Modellen der Gegenwart. Weiterlesen…

Meine sechs Highlights der L.A. Auto Show 2015

laas2015-mercedes-benz-sl-facelift-preview

Dem Ruf von Hollywood gefolgt. Ab in den Flieger nach Los Angeles in die Stadt der Engel, die für ein paar Tage mal wieder zur Stadt der Karossen auf vier Rädern wurde. Die L.A. Auto Show öffnete ihre Tore und zog es vor mir sechs Highlights zu präsentieren. Von Spaß-Roadster für wenig Geld über Every Day Tracktools bis hin zu extravaganten Cabrio-Varianten. Weiterlesen…

Grill and Race: Am Bilster Berg mit dem Porsche Cayman GT4

porsche-cayman-gt4-bilster-berg-11

Auf der Suche nach dem perfekten Spagat zwischen Tracktool und alltagstauglichem Fahrzeug, hat Porsche den Cayman GT4 auf die Räder gestellt. Grund genug, den Grill in den vorderen Kofferraum zu packen und ein paar nötige Kleinigkeiten für die Rundstrecke in den hinteren Kofferraum. Und dann ab damit an den Bilster Berg, um das Thema Grill and Race nach aller höchster Güte auszuleben. Weiterlesen…

Neuer VW Tiguan: erster Eindruck und Sitzprobe

neuer-vw-tiguan-offroad-rot

Der neue VW Tiguan feierte auf der IAA 2015 seine Weltpremiere, allerdings soll es hier nun nicht um die bis zu 240 PS starken Motoren oder den auf 615 Liter angewachsenen Kofferraum gehen. Sondern um den ersten Eindruck, den das Kompakt-SUV auf der Messe hinterlassen hat. Die Version mit langem Radstand konnte leider noch nicht zur Sitzprobe herhalten, allerdings kommt der Tiguan XL auch erst 2017 in den Handel. Daher vorerst nur einen genaueren Blick auf den neuen VW Tiguan mit fünf Sitzen. Weiterlesen…

Citroen C4 Cactus meets Cannes

citroen-c4-cactus-cannes-leben-12

Der Franzose per se rechnet seinem Auto nicht viel Wert an. Er gibt seinem täglichen Mahl den Vorrang, da kann die alte Rostlaube schon darunter leiden. Und doch finden sich an der Côtè d’Azur Ferraris, Lamborghinis, Bentleys, weitere Italiener und auch ein paar Zuffenhausener. Um hier noch einen taktvollen, aber eindrucksvollen Auftritt hinzulegen braucht es schon etwas, das völlig aus der Reihe tanzt. Er singt zwar nicht sein Lied „mein kleiner grüner Kaktus“, doch er piekst die feine französische Küstenregion mit seinem eher unkonventionellen Auftritt: der Citroen C4 Cactus. Weiterlesen…

Perfekt für den Vettel-Nachwuchs: F1 2015 angespielt

f1-2015-review-ingame-screenshots-26

Es gehört schon fast zum guten Ton, dass parallel zu einer Formel 1 Saison auch das passende Videospiel auf die Konsole oder den Computer kommt. So vor einigen Tagen geschehen mit dem Spiel „F1 2015“, durch das jeder in den hautengen Anzug von Sebastian Vettel oder Hamilton schlüpfen kann und sich im Formel 1 Boliden beweisen darf. Ich habe mir ein paar Spielstunden „Auszeit“ gegönnt und F1 2015 näher angesehen. Weiterlesen…

2015 Opel Astra K: erster Eindruck und Sitzprobe

2015-opel-astra-k-autophorie-sitzprobe-fabian-3

Bevor es 1991 den ersten Opel Astra F gab, hieß die Kompaktklasse von Opel noch Kadett. Dabei geht der Stammbaum bis 1936 zurück. Der neue Opel Astra K blickt also auf eine lange Historie zurück. In der 11. Generation Kompaktfahrzeug will der Rüsselsheimer wieder aufs Podium, um ganz oben den Wettbewerb von über 25% Marktanteil in Deutschland mitzubestimmen. Die erste Sitzprobe klärt, ob der Astra dem Kampf gegen Golf und Co. gewachsen ist. Weiterlesen…