Bridgestone Drive Guard: der Reifen für alle Fälle

Bridgestone-DriveGuard-Nagel

DriveGuard – nur eine clevere Namensgebung, welches das Gefühl von Sicherheit verkaufen soll? Nein, Bridgestone bringt ein Repackaging des Run Flat-Reifens, welcher ausgeklügelt weiterentwickelt wurde und auf fast alle Fahrzeuge mit dem nun verpflichtenden Reifendruckkontrollsystem passt, auf den Markt. Ich konnte das Produkt bereits testen und habe nicht schlecht gestaunt! Weiterlesen…

Bridgestone führt beim Deutschland-Grand Prix der MotoGP den asymmetrischen Vorderreifen ein

20150711-_XP11920

Mit zehn Linkskurven und lediglich drei Rechtskurven ist der Grand Prix von Deutschland auf dem Sachsenring eine wahrliche Herausforderung, nicht nur die Fahrer, sondern vor allem für die linke Reifenschulter. Dieser hochanspruchsvolle Kurs ist Grund für die Einführung eines asymmetrischen Vorderreifen vom Reifenpartner Bridgestone, der dieses Ungleichgewicht bestmöglich begradigen soll. Weiterlesen…

Stefan Bradl im Interview: Warum der bodenständige Typ Indianapolis fixiert und wo der deutschen Nachwuchs in der MotoGP bleibt

stefan-bradl-scooter-fahrerlager-sachsenring

Stefan Bradl könnte das „letzte Einhorn“ für den deutschen Motorradsport sein: der 26 jährige Sohn des ehemaligen Rennfahrers Helmut Bradl ist der einzige Fahrer mit der Schwarz-Rot-Goldenen Flagge im Feld der Königsklasse, der MotoGP. Trotz seines Aus beim Heim-Grand Prix auf dem Sachsenring durch einen Sturz vor einigen Tagen in Assen,  bei dem sich Stefan das Kahnbein brach, bleibt der Augsburger stets optimistisch. Immerhin ist erst Halbzeit und damit alles offen, verriet er uns im Interview. Weiterlesen…

Renault Talisman Unveiling: Laguna-Nachfolger in sportlicher Coupé-Form enthüllt

Renault-Talisman-Vorstellung-Carlos-Ghosn

Fahrspaß und Luxus – zwei Komponenten, die unweigerlich nur Gedanken an deutsche Premiumhersteller zulassen, doch der neue Renault Talisman will als spiritueller Laguna-Nachfolger nun auch im (oberen) Mittelklassesegment mitmischen. Ein vorab veröffentlichtes „Moodvideo“ birgt den Eindruck, Geschäftsführer von erfolgreichen Startups würden nun den Talisman gegenüber jedem anderen Fahrzeug vorziehen um damit vom Heliport zur aufregenden Meeting Location am Atlantik zu gelangen. Als selbst titulierte „Coupé-Limousine“ misst diese 4,85 m in der Länge und 1,87 m Breite – relativ schlank, wird das Fahrzeug also den Erwartungen gerecht? Weiterlesen…

Mercedes-Benz Driving Events: Das Fahrertraining für Forgeschrittene

gross-doelln-angeleitetes-fahren-rennstrecke

Es gibt Grundfahrertrainings, welche in der Regel auf allen Fahrsicherheitszentren angeboten werden und Trackday-Experiences. Doch bei meinem persönlichen Rückblick auf die verschiedensten Trainings sind die gähnend langweiligen Wiederholung der Übungen stark aufgefallen. Schleuderplatte, Gefahrenbremsung mit Umfahren des Hindernisses und Slalom – wer kennt es nicht? Das Programm der Mercedes-Benz Driving Events bietet genau hier abwechslungsreiche Packages, die zwischen einem und zwei Tage mit viel Eigenfahranteil in kleinen Gruppen garantiert. Weiterlesen…

Gewinnspiel: UEFA-Champions League Paket inkl. signiertem Spielball von Max Meyer

champions-league-max-meyer-fanpaket

Eine aufgeladene Stimmung im historischen Olympiastadion Berlin als Moratta in der 55. Minute den Ausgleich erzielt. Die Spannung ist auf einem Höhepunkt, die Chants und Choreografien der Fans sind einmalig. Wie das Spiel endete habt ihr sicherlich selbst verfolgt. Barca siegt 3:1 über Juve – doch genauso charismatisch wie die hunderttausende Fans, welche die Landeshauptstadt für ein Wochenende als Ihr Zuhause angesehen haben, waren auch unsere Begegnungen mit den Menschen aus der ganzen Welt auf unserem #NissanKicks-Roadtrip zum Finale. Wir wollen euch davon ein Stück zurückgeben und suchen einen Gewinner, der sich über ein UEFA-Champions League Paket inklusive signiertem Spielball von Schalke-Nachwuchstalent Max Meyer freut! Weiterlesen…

Renault Kadjar: Kompakt-SUV für die Herzen

Renault-Kadjar-EXPO-Zaragoza

Hi, mein Name ist Kadjar. Mit hartem K und langem zweiten Vokal. Ich bin 34 Jahre alt, breit gebaut, dazu trage ich etwas geheimnisvolles, exotisches in mir. Hätte Renaults Crossover-Modell bei Tinder ein Profil, würden die Matches geradewegs als Benachrichtigungen den Homescreen seines Smartphones füllen. Hat er aber nicht, denn so neu ist das Fahrzeug gar nicht – es hat lediglich das Datingprofils des Allianz-Bruders Nissan Qashqai, mit dem er sich die CMF-CD getaufte Plattform teilt (wie übrigens auch der Espacé), einfach ein wenig rhetorisch aber vor allem optisch aufgebitcht, wie man neudeutsch sagt. Weiterlesen…

James May testet den Ferrari 488 GTB – wirkt seltsam ohne Top Gear-Format

Über Jahrzehnte haben wir Captain Slow im dreier Gespann bei Top Gear gesehen – der Hamster und Jennifer haben ihn immer bis an das äußerste seines Wohlfühlfaktors getrieben. Jetzt wo alles Geschichte ist, bekommt einem beim Anschauen Mays letztem Test zum Ferrari 488 GTB ein merkwürdiges Gefühl. Es will nicht so recht passen. Weiterlesen…