Große Klang-Überraschung im neuen Ford Fiesta

Anzeige

Wir verbringen viel, wenn nicht gar „zu viel“ Zeit im Auto. Da ist es wichtig, sich im Innern seines Schätzchens wohl zu fühlen. Dabei spielen nicht nur Sitze oder Ambiente eine Rolle, sondern auch der Klang. Und dem Vorurteil, dass Kleinwagen hier Abstriche machen müssen, stellt der neue Ford Fiesta sein B&O Play Soundsystem entgegen.

B&O Play für Sound der Extraklasse im Kleinwagen

Ausgestattet mit Ford SYNC3 kann der Fiesta blitzschnell das Smartphone koppeln und sich als rollende Klang-Kulisse offenbaren. Viele Kleinwagen-Hersteller haben aufgerüstet, doch der Fiesta hat wahrlich den größten. Den größten Klang nämlich. Die optionale B&O Play Anlage erreicht eine Gesamtleistung von 675 Watt im Kleinwagen, was „Spitzenklasse“ und auch die Position als Segmentführer bedeutet.

Im Innenraum hat Audio-Partner Harman zehn Lautsprecher in den Fiesta gepackt. Darunter auch einen Subwoofer im Kofferraum und einen auf dem Armaturenträger platzierter Mitteltöner. Die Klangqualität sucht in seinem Segment vergeblich Mitstreiter, hier spielt der neue Ford Fiesta in einer anderen Liga.

Viel Licht dank Panorama-Glasschiebedach

Aus einer anderen Liga ist auch das optionale Panorama-Glasschiebedach, welches Ford bisher nur in den größeren Modellen angeboten hat. Aufgeteilt in zwei Hälften erstreckt sich das Glasdach fast über die gesamte Dachpartie und sorgt mit der großen vorderen Öffnung für reichlich Freiraum. Wie Sarah auch so schön demonstriert, um einfach mal die Sonne anzustrahlen.

Foto: Ford

Verbrauchsangaben Ford Fiesta:
Kraftstoffverbrauch des neuen Ford Fiesta in l/100 km: 6,9 – 3,5 (innerorts), 4,2 – 3,0 (außerorts), 5,2 – 3,2 (kombiniert); CO 2 -Emissionen (kombiniert): 118 – 82 g/km. CO 2 -Effizienzklasse: C – A+.
1) Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung] ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO 2 -Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO 2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO 2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO 2 -Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei http://www.dat.de/ unentgeltlich erhältlich ist. Für weitere Informationen siehe Pkw-EnVKV-Verordnung.

Kommentar verfassen