Endlich! Volkswagen 1.5 TSI evo mit 130 PS bestellbar

VW Golf 7 Facelift

Das Facelift des Golf 7 ist nicht nur schon lange bestellbar, sondern auch in jeder möglichen Variante auf der Straße zu sehen. Bis auf eine, welche nun endlich bestellbar ist. Die zweite Version des neuen 1,5 TSI, welcher mit 96 kW / 130 PS und dem Miller-Brennverfahren für weniger Real-Verbrauch sorgen soll. Der Basispreis für diesen Motor liegt bei 23.725 Euro.

VTG-Lader Premiere für Volkswagen bei Benzinmotoren

Die Besonderheit an der BlueMotion Variante des 1,5 TSI ist nicht nur das Miller-Brennverfahren, sondern auch der Einsatz des VTG-Laders, sowie eine Segelfunktion bei komplett abgeschaltetem Motor. Laut Volkswagen soll hier segeln sogar bis zu einer Strecke von rund einem Kilometer möglich werden. Werte, welche so eigentlich nur Hybriden erreichen. Der hochverdichtete Motor liegt im NEFZ-Normverbrauch bei 4,8 bis 5,0 Liter/100km, je nach Ausstattung und Karossiere. Umgerechnet entspricht das CO2 Emissionen von 116 bis 110 Gramm pro Kilometer. Die um 20 PS stärkere Variante liegt da etwa 0,1 bis 0,2 Liter pro 100 km drüber.

Volkswagen selbst setzt erstmals einen VTG-Lader in einem Benzinmotor ein. Die 200 Nm Drehmoment stehen so bereits ab 1.400 U/min zur Verfügung. Die stärkere Version bringt ihre 250 Nm allerdings auch schon ab 1.500 Touren an den Start. Vorteil für den VTG-Lader aber ist das Plateau bis 4.000 U/min, wobei die 200 Nm konstant gehalten werden können.

Segeln mit deaktiviertem Motor nur in Verbindung mit DSG

Die komplette Deaktivierung bzw. Ausschaltung des Motors erreicht der 1,5 TSI Bluemotion allerdings nur mit dem DSG-Getriebe. Dabei kann der Motor bis Geschwindigkeiten von 130 km/h komplett abgeschaltet werden. Eine (zusätzliche) Lithium-Ionen-Batterie versorgt derweil die elektrischen Verbraucher wie Scheibenwischer Scheinwerfer und Audioanlage mit Strom. Hinzu kommt die bekannte Zylinderabschaltung im niedrigen Lastbereich zwischen 1.400 und 3.200 U/min.

Der 1,5 TSI mit 130 PS ist als Bluemotion für den Golf ab 23.725 Euro erhältlich, für den Variant ab 25.775 Euro. In jedem Fall erst ab der Ausführung Comfortline, sowie dem Sondermodell Sound oder selbstverständlich der Highline. Mit dem 7-Gang-DSG erhöht sich der Basispreis für den Golf auf 25.725 Euro und für den Golf Variant auf 27.775 Euro.

Foto: Volkswagen

4 Gedanken zu “Endlich! Volkswagen 1.5 TSI evo mit 130 PS bestellbar

  1. … und gleichzeitig wurde der Scirocco aus dem Konfigurator genommen, was ziemlich schade ist, aber die allg. Trends gehen wohl in andere Richtungen.

  2. Jap, nur trotzdem schade, so schwarz auf weiß.
    Spannend, wie lange GTC und pro cee’d die Fahne hochhalten, bzw. ob’s von letzterem einen Nachfolger geben wird.

    • Naja den GTC gibt es auch nicht in „neu“, von daher…kann man sich denke ich ausmalen, was mit dem passieren wird 🙂

Kommentar verfassen