Ab 29.975 Euro: VW Tiguan Allspace ab sofort bestellbar

Mit dem Basispreis von 29.975 Euro ist die Langversion Tiguan Allspace exakt 1.825 Euro teuerer als der normale Tiguan samt dem gleichen 1.4 TSI Motor mit 150 PS. Dabei brüstet sich Volkswagen auch damit die Serienausführung Trendline reichhaltiger ausgestattet zu haben, als beim gewöhnlichen Tiguan. Zudem gibt es 21,5 Zentimeter mehr Länge und 10,9 Zentimeter mehr Radstand.

Minimaler Benefit gegenüber Trendline im normalen Tiguan

Auf den ersten Blick lässt sich äußerlich kein Unterschied erkennen. Innen bietet der Allspace gegenüber dem Tiguan einen doppelten Ladeboden ab Werk in der Ausführung Trendline. Bei genauerem Hinsehen allerdings fehlen dem Allspace sogar die vier Verzurrösen im Kofferraum, welche im Tiguan Serie sind. Und daneben lässt sich als einziger Benefit der Einsatz von zwei Leseleuchten vorne und zwei weiteren im Fond erkennen, sowie 8 statt 4 Lautsprecher.

Der Tiguan Allspace verfügt vor allem über mehr Raum. Somit fasst der Kofferraum 760 Liter als Fünfsitzer-Variante, bei umgeklappter Rückbank sind es 1.920 Liter. Beides ist, nebenbei erwähnt ein geringes Volumen als beim baugleichen Skoda Kodiaq. Bei aufgestellter, optionaler, dritter Sitzreihe hat der Allspace noch ein Volumen von 230 Liter für Gepäck. Die Siebensitzer-Variante hat ein Kofferraumvolumen von 700 Litern, maximal lässt sich dies dann noch auf 1.775 Liter vergrößern.

VW Tiguan Allspace Kofferraumvolumen

Tiguan Allspace Trendline in der Übersicht

Serienmäßig in Trendline sind etwa 17 Zoll Räder, doppelter Ladeboden, ein automatisch abblendender Innenspiegel, Front Assist, Leuchtweitenregulierung, eine Klimaanlage, sowie das Radio Composition Colour mit 8 Lautsprechern. Angetrieben wird die Basis vom 1.4 TSI mit 150 PS, der 2.0 TDI startet mit 150 PS bei 32.850 Euro. Das optionale 7-Gang-DSG bringt einen Aufpreis von 2.000 Euro mit sich. 4Motion Allrad würde weitere 2.025 Euro kosten, die Variante mit Schaltgetriebe hat mit 4Motion einen Aufpreis von ebenfalls 2.025 Euro.

Comfortline startet ab 32.375 Euro

Die Ausführung Comfortline startet ab 32.375 Euro. Für mindestens 40.900 Euro ist dabei auch der 2.0 TDI mit 190 PS erhältlich. Ab Werk verfügt die Ausstattung über einen umklappbaren Beifahrersitz, Lendenwirbelstützen vorne, Schubladen unter den Vordersitzen, akustische Einparkhilfe vorne und hinten und eine elektrische Heckklappe.

VW Tiguan Allspace Heck

Vorerst nur Highline mit 240 PS Biturbo-Diesel bestellbar

Die Version Highline, zum Marktstart nur mit Dieselmotoren, startet mit dem 150 PS TDI ab 40.300 Euro. Für 46.600 Euro bekommt man den 240 PS starken Biturbo-Diesel. Die Serie umfasst 18 Zoll Räder, LED-Rückleuchten, sowie LED-Scheinwerfer inkl. dynamischer Leuchtweitenregulierung und Light Assist, Klapptische an den Vordersitzen, ACC und Keyless-Go.

VW Tiguan Allspace

Eine 3-Zonen-Klima kostet etwa ab 515 Euro, die dritte Sitzreihe startet bei 750 Euro in der Basis Trendline. Ab Comfortline ist auch das Active Info Display (510 Euro) und das Head-Up Display (565 Euro) verfügbar. Zudem kann ab 2.230 Euro Discover Pro mit Gestensteuerung bestellt werden. LED-Scheinwerfer werden hier noch mit 1.680 Euro berechnet.

Fotos: Volkswagen

Kommentar verfassen