BMW Concept 8 Series: Vorschau auf 8er Coupé Rückkehr

Alljährlich bringt BMW zum Concorso d’Eleganza Villa d’Este eine Studie mit. Mal verschwindet die Studie wieder, mal taucht sie später als Serienmodell auf. Das BMW Concept 8 Series hingegen, soll schon im kommenden Jahr in den Markt eingeführt werden. Die Rückkehr des legendären BMW 8er Coupé steht unmittelbar bevor und verdammt nochmal, das sieht gut aus.

BMW Concept 8 Series schon nahe der Serienversion

Laut Harald Krüger, Vorstandsvorsitzender der BMW Group, markiert die 8 den Gipfel von Sportlichkeit und Exklusivität. Somit soll das neue BMW 8er Coupé beweisen, „dass hochdynamisches Fahrverhalten und moderner Luxus hervorragend miteinander harmonieren“. Design-Chef Adrian van Hooydonk wiederum lässt schon weitere Einblicke zu. Geht es nach ihm, zeigt sich schon viel vom endgültigen Serienprodukt in dieser Studie.

Nächste Evolution im BMW-Design

Durch die Reduzierung von Linien und klar definierte Flächen, versteckt sich im Concept 8 Series eine Interpretation von Neuauflagen bekannter BMW Modelle. Gerade die tief und weit vorgezogene Schnauze ist eine Reinkarnation des 1999 zuletzt vom Band gelaufenen E31. Lange Motorhaube, kurzes Heck, flache, fließende Dachlinie, all das sind nicht nur typische Merkmale eines Luxus-Coupé aber vor allem jene des BMW 8er. Am Heck hingegen hat man noch große Experimente seitens BMW Designabteilung vor. Ob man so wirklich in Serie gehen will, das verlangt großen Mut.

Das Interieur wird gezeichnet von einem Lenkrad mit tiefem Lenkradkranz, ähnlich einem Dragster. Der Fahrer sitzt tief und in den Wagen hineingeschossen. Dabei wird er von den Interieur-Elementen umgarnt und blickt auf digitale Instrumente. Die Sitze sind dabei äußerst schlank, in ihrem Grundgerüst aus Carbon. Bezogen mit Leder stilisieren sie den typischen Luxus-Charakter.

Fotos: BMW

Kommentar verfassen