Bestseller in Neuauflage: Zweite Generation des Volvo XC60

Neuer Volvo XC60 weiss

Das Massenprodukt der Schweden in zweiter Generation. Der Volvo XC60 ist der Bestseller weltweit und nun zeigt sich das Mittelklasse-SUV in neuester Form. Dabei haben die Schweden nicht einfach den XC90 heiß gewaschen, sondern besondere Proportionen angelegt. Wie sein großer Bruder ist auch der neue XC60 mit höchsten Sicherheitsstandards ausgerüstet oder optional erhältlich.

Neuer Volvo XC60 blau

Der Erfolgsdruck für den neuen Volvo XC60 ist hoch

Der Druck für den Neuankömmling könnte kaum größer sein: fast eine Million Mal hat sich die erste Generation weltweit verkauft und steht damit für 30 Prozent des Absatzes. Und dabei ist das „alte“ Modell schon seit neun Jahren auf dem Markt und erzielte im vergangenen Jahr in Deutschland sogar nochmals neue Verkaufsrekorde. Neben bekannten Systemen aus dem großen Bruder XC90, gibt es auch ein paar Weltpremieren im neuen XC60. So etwa das System „Oncoming Lane Mitigation“ (Serienmäßig), welches einen Crash mit entgegenkommenden Fahrzeugen verhindern kann. Der Tot-Winkel-Assistent kann nun auch aktiv in das Lenksystem eingreifen und einen Spurwechseln verhindern. Der in der 90er Baureihe serienmäßige Pilot Assist – teilautonomes Fahren bis 130 km/h – ist im neuen Volvo XC60 auch erhältlich, allerdings nur optional.

Motoren von 190 bis 407 PS zum Marktstart

Bei den Motoren setzt man zum Marktstart konsequent auf Allradantrieb und die 8-Gang-Automatik. Weitere Antriebe werden später mit Sicherheit noch folgen. Vorerst sind bekannte Triebwerke, wie der D4 Diesel mit 190 PS oder der D5 Diesel inklusive PowerPulse mit 235 PS erhältlich. Dazu kommt der T5 Benziner mit 254 PS, sowie der T6 Turbo-Kompressor-Benziner mit 320 PS. Am Ende der Palette rangiert der T8 Twin Engine Plug-in Hybrid, welcher den T6 Benziner mit einer E-Maschine kombiniert. Dabei entsteht eine Systemleistung von exakt 300 kW bzw. 407 PS, womit der Volvo XC60 in 5,3 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen soll.

Neuer Volvo XC60 Sitze

Im Cockpit orientiert sich der XC60 stark an der 90er Baureihe, kommt aber mit der neuen, optionalen CleanZone 4-Zonen-Klimaautomatik (Serie: 2-Zonen-Klima). Innerhalb des großen Infotainment-Screen können auch Apple CarPlay und Android Auto (optional) integriert werden. Die Produktion des XC60 wird Mitte April im Stammwerk Torslanda in Schweden starten. Die Preise für den neuen XC60 starten bei 48.050 Euro in der Ausstattung D4 AWD Momentum.

Neuer Volvo XC60 Innenraum

Preisübersicht neuer Volvo XC60

Motor

Getriebe

Leistung

kW (PS)

Preisempfehlung in EUR

inkl. 19% MwSt.

MOMENTUM

R-DESIGN

INSCRIPTION

T5 AWD

8-Gang Geartronic Automatikgetriebe

187 (254)

51.000

54.150

55.750

T6 AWD

8-Gang Geartronic Automatikgetriebe

235 (320)

55.500

58.650

60.250

T8 Twin Engine AWD

8-Gang Geartronic Automatikgetriebe

235 (320)

+ 65 (87)

69.270

69.400

73.570

D4 AWD

8-Gang Geartronic Automatikgetriebe

140 (190)

48.050

51.200

52.800

D5 AWD

8-Gang Geartronic Automatikgetriebe

173 (235)

52.600

55.750

57.350

 

Neuer Volvo XC60 braun

Fotos: Volvo Cars

Kommentar verfassen