Peugeot 3008 Preise: ab 22.900 Euro bestellbar

Neuer Peugeot 3008 GT

Die Messepremiere für den neuen Peugeot 3008 ist erst für Herbst auf dem Pariser Autosalon angesetzt, doch bestellt werden kann das neue Kompakt-SUV aus Frankreich schon heute. Die Markteinführung ist dann für den 29. Oktober in Deutschland angesetzt, ab dann kann der neue Peugeot 3008 auch beim Händler in Augenschein genommen werden. Der Startpreis liegt bei 22.900 Euro und damit deutlich oberhalb der Konkurrenz.

Umfangreiche Serienausstattung im neuen Peugeot 3008

Serienmäßig in allen Ausstattungen des neuen Peugeot 3008 ist das neue i-Cockpit, welches nicht nur ein kompaktes Lenkrad beinhaltet, sondern auch eine übersichtliche Gestaltung von Inhalten. Zwei Benziner und vier Diesel-Motorisierungen stehen zum Marktstart bereit.

neuer-peugeot-3008-bilder-8

Peugeot 3008 Preise: Engine of the Year 2015 ab 22.900 Euro

Für 22.900 Euro bietet Peugeot den 3008 PureTech 130 mit 130 PS starkem Dreiyzlinder-Motor an. Das jener ausreicht, um „vom Fleck zu kommen“, hat unser Test im Peugeot 308 bereits bewiesen. Doch neben dem Engine of the Year 2015 gibt es natürlich auch weitere Motoren im Angebot. In der Basisausstattung „Access“ ist das digitale Kombiinstrument, sowie die Active Safety Brake, der Frontkollisionswarner, die Geschwindigkeitsregelanlage und die Verkehrsschildererkennung an Board.

Peugeot 3008 Preise: Dieselmotorisierung ab 28.500 Euro

Der Basis-Diesel mit 120 PS im 3008 BlueHDI 120 startet ab 28.500 Euro in der Ausstattung „Active“, welche wiederum schon eine 2-Zonen-Klimaautomatik beinhaltet. Darüber hinaus verfügt der Basis-Diesel über einen Spurhalteassistent, einen 8-Zoll-Touchscreen, Lichtsensor und Leichtmetallräder. Optional lässt sich der 120 PS Diesel auch mit dem sechsstufigen Automatikgetriebe EAT6 (1.800 Euro) kombinieren. In der Ausstattung „Allure“ wird der 3008 mit einem Totwinkelassistent, Fernlichtassistent und aktivem Spurhalteassistent mit Lenkeingriffen vervollständigt. Hinzu kommt noch ein Müdigkeitswarner. Mirror Screen ist bereits ab dem Serienumfang an Board. Ebenfalls ab „Active“ verfügbar ist der 150 PS Diesel mit 6-Gang-Schaltgetriebe für mindestens 29.950 Euro. Der Peugeot 3008 mit 165 PS starkem Turbobenziner und 6-Gang-Automatik startet ab 31.750 Euro in der Ausstattung Allure.

Neuer Peugeot 3008 fahrend

Neuer Peugeot 3008 GT – das Topmodell mit 180 PS Diesel

Den Peugeot 3008 GT gibt es nur mit dem 180 PS starkem Dieselmotor und EAT6 Automatik. Der 2,0-Liter Diesel kostet mindestens 39.700 Euro, ist dann aber bereits mit fast allem ausgestattet, was man sich wünschen könnte: 3D-Navigation, Komfortsitzen mit AGR-Gütesiegel, Keyless-System und Rückfahrkamera. Der 3008 GT zeichnet sich zudem durch das schwarze Dach, sowie die Aluminum-Dachreling aus.

Die GT Line für 2.200 Euro kann auch alle anderen Motorisierungen mit einem ähnlichen optischen Auftritt versorgen. Wer es ganz extravagant möchte, kann sich für 1.210 Euro die zweifarbige Lackierung Coupe Franche aufsetzen lassen. Ebenfalls nur optional zu bekommen ist Grip Control „für bessere Traktion abseits befestigter Wege.“

Fotos: Peugeot

2 Gedanken zu “Peugeot 3008 Preise: ab 22.900 Euro bestellbar

  1. … versteh ich nicht – ein Auto das schon bestellbar ist
    obwohl es erst im Herbst vorgestellt wird ?!

    Wer macht denn sowas – oder anderes gefragt – warum
    wird das sorum praktiziert ?

    • Aus persönlicher Sicht würde ich sagen weil Peugeot aufgrund der Zyklen den SUV-Boom verpennt hat. Von denen gab es bisher nur das Modell 2008, welches das Segment voll bedient. Nun will man „schnell, schnell“ aufholen. Die Presse kann den übrigens auch erst kurz vor den Kunden fahren. Man merkt, da wird extrem „gedrückt“ das Modell asap in den Markt zu bekommen.

Kommentar verfassen