Mercedes-Benz Elektroauto: erstes Concept Car im Herbst 2016

glc-f-cell-plug-in

Eigentlich will man als Hersteller gerne überraschen, auf die Bühne fahren und den Leuten soll die Kinnlade runterfallen. Doch beim Thema Elektromobilität gibt es so viel zu sehen, erzählen und zeigen, dass noch genug Stoff für die Premiere bleibt. Nur so erklärt sich, warum wir schon einen ersten Blick auf ein künftiges Mercedes-Benz Elektroauto werfen konnten. Oder zumindest so etwas in der Art.

Die Mercedes-Benz Flotte wird elektrisiert

Inoffiziell dreht sich alles um die neue S-Klasse, die womöglich neben dem Reihensechszylinder ein direkt mit dem Antrieb und Getriebe verbundenes 48-Volt-Hybrid-System einführen wird. Alles nur Gerüchte, zumindest der Motorblock dafür steht schon bereit, in Teilen und ohne Karosserie. 500 Kilometer weit soll das neue noch nicht näher bezeichnete Mercedes-Benz Elektroauto mit diesen Lithium-Ionen Batterien kommen. Der Aufbau sei modular, allerdings setzt die reine Größe der Batterie einen Unterboden in der Dimension einer E-Klasse voraus. Die Premiere für ein Concept Car ist bereits für die Paris Motor Show im Herbst angesetzt. Wann schlussendlich die Serie produziert wird, steht noch nicht fest.

Mercedes-Benz Elektroauto Zukunft Mercedes-Benz Elektroauto

Nach der Premiere in Paris wird die 4. Generation des smart ED direkt in Serie gehen. Der neue kleine smart electric drive ist primär eine optische Retusche mit etwas mehr Reichweite und etwas mehr Leistung. Wirklich viel Neues ist ihm nicht abzugewinnen. Maximal mit 6,6 kW lässt sich der Kleine per Wallbox aufladen.

Die nächste Generation Brennstoffzellenfahrzeug von Mercedes-Benz: Prototyp des Mercedes-Benz GLC-F-CELL / The next generation Mercedes-Benz fuel cell electric vehicle: Mercedes-Benz GLC F-CELL prototype

GLC F-Cell bekommt Stecker für „Notstromaggregat“

Neu und kurz vor der finalen Premiere steht der aktuelle Prototyp des Mercedes-Benz GLC F-Cell Plug-in. Bisher wurde die Brennstoffzelle als alleiniger Antrieb im GLC kommuniziert. Doch, der künftige Antrieb im Mittelklasse-SUV wird von einer 9 kWh Batterie im Heck unterstützt, welche einen E-Motor auf der Hinterachse antreibt. So kann der GLC F-Cell auch ohne Wasserstoff im Tank unterwegs sein. Die Werksangabe beschreibt aktuell eine Reichweite von 50 Kilometern, allerdings ist bei der 9 kWh Batterie und dem entsprechenden Gewicht des GLC eher von 30 bis 35 Kilometern auszugehen.

Mercedes-Benz GLC Brennstoffzelle

Gemeinsam mit der Brennstoffzelle soll der GLC F-Cell Plug-in insgesamt 500 Kilometer weit kommen. Der Vorteil der Brennstoffzelle ist die relativ kurze Tankdauer von 3 Minuten für 4 Kilogramm Wasserstoff. Mit einem Kilogramm Wasserstoff kommt der GLC etwa 110 km weit. Noch ist die Tankstellendichte eher mager, doch es gibt Pläne für einen bundesweiten Ausbau mit hunderten Wasserstoff-Tankstellen.

Mercedes-benz Brennstoffzelle GLc Antrieb

Nachteil am GLC F-Cell Plug-in: der Wasserstoff-Tank schränkt die Bodenfreiheit ein und lugt etwa noch fünf Zentimeter aus dem Unterboden hervor. Offroad würde den GLC ohnehin kaum einer nutzen, doch auch unsauber verstecke Schachtdeckel könnten hier zur Gefahr werden. Der Platz innen, soll sich am GLC Plug-in Hybrid orientieren. Soll heißen, außer einem geringfügig kleineren Kofferraum, müssen innen keine Kompromisse hingenommen werden.

antrieb-brennstoffzelle-glc

Warten auf das erste Mercedes-Benz Elektroauto

In allen Bereichen ist Mercedes-Benz nicht der erste oder alleinige Vorreiter. Immerhin die Kombination aus Brennstoffzelle mit zusätzlichen (Sicherheits-)Elektromotor ist neu. Fraglich ist nur noch, wie schnell die Daimler AG den GLC F-Cell jetzt nach der Premiere im Herbst auf den Markt bringt und wie lange wir noch auf das futuristische Mercedes-Benz Elektroauto warten müssen. Immerhin, wenn die Brennstoffzelle im GLC „zündet“, kann das System schnell und weitestgehend problemfrei auf andere Baureihen ab der C-Klasse angewandt werden.

Die Brennstoffzelle bekommt einen Stecker: Die nächste Generation Brennstoffzellenfahrzeug von Mercedes-Benz: Prototyp des Mercedes-Benz GLC-F-CELL / The fuel cell gets a plug: The next generation Mercedes-Benz fuel cell electric vehicle: Mercedes-Benz GLC F-CELL prototype 2016 TecDay Road to the Future INTELLIGENT DRIVE TRAIN SOLUTIONS

Video-Vorschau GLC F-Cell und Mercedes-Benz Elektroauto

Text: Fabian Meßner
Fotos: Dirk Wehyenmeyer, Daimler AG

Kommentar verfassen