Gerüchteküche: Peugeot 2008 GTi in Planung?

2016-peugeot-2008

Die von Peugeot geplante SUV-Offensive bekommt eventuell mit dem Peugeot 2008 GTi das Krönchen aufgesetzt. So sagte Bruno Famin, Peugeot Sport Direktor, gegenüber einem englischen Magazin aus, dass diverse GTi-SUV-Modelle auf dem Weg zu uns sein könnten. Allen voran der vom 2008 DKR inspirierte 2008 GTi, allerdings ist nicht auszuschließen, dass eine solche Version bestimmten Märkten vorenthalten wird.

Ein Peugeot 2008 GTi als Serienversion des 2008 DKR?

Auf die Frage hin, ob ein GTi-Modell als Krönung der erfolgreichen Crossover- und SUV-Modelle eine Möglichkeit sei, antwortete Famin mit den Worten „Warum nicht?“. Er ging darauf ein, dass der 2008 DKR voll und ganz in der Markenstrategie aufgeht, dabei könnte die Serienversion des 2008 in sportlicher Abstimmung genau die Erfolge des Dakar-Renners untermauern.

loeb-dakar-2016-rallye-peugeot-2008-dkr

Ein möglicher Peugeot 2008 GTi könnte direkt an die Erfolge von 208 und 308 GTi anknüpfen, dabei etwas breitere Radhäuser bekommen, größere Räder und natürlich einen kräftigen Motor, der die Vorderachse über ein manuelles Sechsgang-Getriebe antreibt. Laut Famin will man für den 2008 auch weiterhin auf Allradantrieb verzichten, denn man könnte auf diese Weise den Kunden auch zeigen, dass „Frontantrieb in den meisten Gegebenheiten genauso gut ist wie Allradantrieb“. Die Erfahrung hieraus nehmen die Entwickler aus dem Dakar-Auto, welches auch auf den vermeintlich wichtigen Allradantrieb für die härteste Rallye der Welt verzichtet hat.

peugeot-308-gti

208 und 308 GTi nicht mehr lange alleine?

Angeblich hat Peugeot die Freiheiten ein solches Modell auch in den Markt einzuführen. Obwohl es an sich natürlich eine Kostenfrage sein müsste, scheint man im Headquarter ziemlich optimistisch. Es würde in die Strategie passen, die globaler aufgestellt ist, wobei sich Peugeot, also auch gesamt PSA, in der Welt als aufsteigende Marke mit einiger Vielfalt präsentieren will. Schlussendlich wäre nicht allzu viel Handwerk notwendig, um etwa aus dem 208 GTi eine Form des Peugeot 2008 GTi zu konstruieren. Beide Modelle sind sich ohnehin sehr nah, so müsste nur das Fahrwerk des Crossover noch angespasst werden, et voila.

Quelle: Autoexpress

Fotos: Peugeot

2 Gedanken zu “Gerüchteküche: Peugeot 2008 GTi in Planung?

    • Stimmt, an den hab ich gar nicht gedacht. Aber der ist auch nur mit manueller Schaltung ein Spaßbereiter 😉

Kommentar verfassen