Video-Fahrbericht neuer Opel Astra K

opel-astra-k-testbericht

Der neue Opel Astra K setzt nicht nur für die Rüsselsheimer einen neuen Maßstab in der Kompaktklasse. Auch wenn das Marketing etwas überzogen ist, besticht der neue Opel Astra direkt in mehrerlei Hinsicht. Im Video-Fahrbericht sind wir zum einen den 150 PS starken 1.4 Turbo gefahren und zum anderen den 136 PS starken 1.6 CDTi. Der Flüsterdiesel auf der einen, der stark antretenden und dabei sparsame 1.4 Turbo auf der anderen Seite markieren die wichtigsten Motoren des neuen Opel Astra K.

Nicht zu vergessen, Opel bietet nun auch den 1.0 Ecotec im Astra an, den wiederum konnten wir nur kurz fahren. Für den Gelegenheitsfahrer mag dieser wohl ausreichen, doch wer viel auf der Autobahn unterwegs ist, wird mit anderen Motoren glücklicher. Ein weiterer wichtiger Eckpunkt ist das IntelliLux Matrix LED Licht, welches im Test nur kleine Makel bei sintflutartigem Regen offerierte. Mehr zu den Motoren und den neuen Techniken in den Video-Fahrberichten.

2 Gedanken zu “Video-Fahrbericht neuer Opel Astra K

  1. In jedem Fall: der Astra wäre mir viel lieber als ein Golf. Selber fahre ich den Mokka, das geilste Auto seiner Klasse. Beim Opel GT habe ich angefangen…

Kommentar verfassen