Zurück im Dienst: Opel Astra Sports Tourer

Opel-Astra-Sports-Tourer-heck

Opel bringt nicht nur die Fließheck-Variante, also den Fünftürer, sondern auch direkt den neuen Opel Astra Sports Tourer mit nach Frankfurt zur IAA. Der Weg von Rüsselsheim ist ein kurzer, dafür hat der neue Astra Sports Tourer oft lange Wege zurückzulegen. Fast schon ein Klassiker unter den Firmenwagen hat der kompakte Kombi teils bis zu 200 Kilogramm abgespeckt und kommt mit bis zu 200 PS unter der Haube ganz locker in jeden Fuhrpark.

Technisch wichtige Aspekte dürfen auch am Astra Sports Tourer nicht fehlen, wie eine elektrische Heckklappe, die sich per Fußbewegung unterhalb der Heckstoßstange öffnen lässt. Opel legt die Bestellformulare (10. Oktober 2015) schon kurz nach der IAA bereit, beim Händler sollte der kompakte Kombi Anfang nächsten Jahres stehen. Gleich zu Beginn wird auch der Sports Tourer mit Opel OnStar ausgeliefert, genauso darf IntelliLink nicht fehlen. Gleiches gilt für IntelliLux, das mit dem Astra neu vorgestellte Matrix-LED Licht. Erste Erfahrungswerte hierzu, gibt es wohl Ende des Monats zum nachlesen.

Opel-Astra-Sports-Tourer-frontal

Vorne dem Fünftürer gleich, weist der Astra Sports Tourer eine gewisse Frische am Heck auf. Schnöde und bieder das alte Heck, nun mit knackig, frischen Formen, glänzt der neue schon auf den ersten Blick. Die Linie der Chromspange um die Seitenfenster herum findet sich auch etwa am ADAM wieder. Die Seitenlinie an sich ist klar, nicht verspielt und wird nur von zwei Linien geprägt. Das Heck als solches strahlt Kraft, Stärke und Selbstbewusstsein aus. Zudem wächst der Sports Tourer optisch in die Breite und tritt dadurch prägnanter auf.

Opel-Astra-Sports-Tourer-heckleuchten

Bei exakt gleichen Abmessungen, wie der Vorgänger (4.702 mm lang, 1.871 mm breit und 1.499 mm hoch), ist der Sports Tourer im Innenraum gewachsen. Dem Fahrer, als auch den Fondpassagieren wird mehr Platz zu Teil – wenige Millimeter. Zudem ist der Kofferraum auf ein Ladevolumen von bis zu 1.630 Liter angewachsen. Opel sagt dazu „effizientes Packaging macht’s möglich“.

Opel-Astra-Sports-Tourer-kofferraum

Von kleinen Dreizylinder-Motoren bis hin zu einem neuen 1,6-Liter Turbobenziner bietet Opel eine Leistungsspanne von 95 bis 200 PS im Astra Sports Tourer an. Wie genau sich das auf Benzin- und Dieselantriebe verteilt, gaben die Rüsselsheimer noch nicht bekannt. Es ist allerdings davon auszugehen, dass es sich genauso verhält, wie auch beim Fünftürer. Soll heißen drei Dieselmotoren von 95 über 110 bis hin zu 136 PS, sowie insgesamt fünf Benzinmotoren mit 100, 105, 125, 150 und besagten 200 PS.

Opel-Astra-Sports-Tourer-elektrische-heckklappe

Mehr zum neuen Astra auch in der Sitzprobe des Fünftürers.

Opel-Astra-Sports-Tourer-seitlich

Fotos: Opel

Ein Gedanke zu “Zurück im Dienst: Opel Astra Sports Tourer

  1. Pingback: Vimcar: Digitales Fahrtenbuch getestet > Technik > Fahrtenbuch, Infografik, OBD2, Vimcar > Autophorie.de

Kommentar verfassen