Neuer Renault Mégane adaptiert Talisman-Look

renault-megane-gt-frontal

Renault hat im Talisman wohl die neue Designsprache gefunden, welche nun Einzug in alle Modelle hält. Auch der neue Renault Mégane, welcher auf der IAA in Frankfurt seine Weltpremiere feiern wird, trägt nicht nur einen Hauch des Talisman in sich. Der Kompaktwagen adaptiert die neue Formsprache an Front und Heck, bleibt seinen Grundabmessungen dabei natürlich treu. Dabei wirkt er nun etwas kompakter als zuvor, gar leichter im Auftreten.

neuer-renault-megane-gt-line-dynamisch

Unter dem neuen Rock sieht der neue Renault Mégane aus, wie auch der Qashqai oder Kadjar, da alle Modelle auf der Renault-Nissan CMF Plattform basieren. Nicht nur, dass sich der Franzose mit dem typischen Benchmark namens VW Golf messen muss, auch der Peugeot 308 hat in Europa ordentlich Eindruck hinterlassen, was sich in positiven Verkaufszahlen niederschlägt. Innen sollen besagte „hochwertigere“ Materialen für einen deutlich positiven Eindruck sorgen, als mit vorherigen Modellen. Mittig glänzt ein riesiger Touchscreen (bekannt aus Espace und dem Talisman), welcher die meisten Bedienelemente ersetzt.

2016-renault-megane-seitlich

Die vierte Generation des Renault Mégane ist 25 mm niedriger, 47 mm breiter an der Front und 39 mm breiter am Heck als der Vorgänger. Auch der Radstand ist um 28 mm angewachsen. In blau gehüllt ist die GT-Variante mit 18 Zoll Felgen und größeren Lufteinlässen an der Front. Allerdings ist es nur eine Designlinie, wann und wie der Mégane RS aussehen wird, wurde noch nicht bekannt gegeben.

2016-renault-megane-basismodell

Neben dem zusehenden klassischen Fünftürer, soll auch noch ein Kombi folgen. Ebenso will Renault den Fokus nicht nur auf eine ergonomisch, dynamische Fahrerposition legen, sondern auch die GT-Line ausbauen.

neuer-renault-megane-heck 2016-renault-megane-gt-line-heck

Fotos: Renault

3 Gedanken zu “Neuer Renault Mégane adaptiert Talisman-Look

  1. Pingback: Am 7. September 2015 gefunden … | wABss

  2. Pingback: Preise und Highlights des neuen Renault Mégane > News > Kompaktklasse, Preisübersicht, Renault, Renault Infotainment, Renault Mégane > Autophorie.de

Kommentar verfassen