Vorschau auf Sondermodell in Pebble Beach: BMW Concept M4 GTS

bmw-concept-m4-gts-1

Wie geplant stellen die Münchner in Pebble Beach das BMW Concept M4 GTS vor. Ziemlich genau ein Jahr nach der Markteinführung des BMW M4 Coupé tritt vorerst nur das Concept in die Fußstapfen des M3 Evolution (1988), M3 GT (1995) oder auch dem M3 CSL und GTS von 2003 und 2010. Wann aus dem Concept Car das Serienmodell folgt ist noch ungewiss, beim Anblick dieser Bilder kann es wirklich nicht mehr lange dauern.

bmw-concept.m4-gts-aga

Neben der Wassereinspritzung zur besseren Kühlung und dem damit resultierenden Leistungsplus, kommen auch OLED-Rückleuchten am Concept zu tragen. Beides zeigt die Marschrichtung von BMW, da beispielsweise alleine die Wassereinspritzung „in einem späteren Serienmodell eingesetzt wird“ – es wird die Serienversion dieses Concept Cars sein, dass dadurch etwas mehr Leistung und Drehmoment zur Verfügung hat, als das M4 Coupé.

bmw-concept-m4-gts-frontal

Auffällig beim Sondermodell ist die Liebe zum Detail, wie etwa die in Sichtkarbon ausgeführten Anbauteile. Frontsplitter, sowie Heckflügel lassen sich dabei auch manuell einstellen und für die eigenen Aerodynamik-Vorlieben anpassen. Weiter wurde durch den CFK-Einsatz etwa die Motorhaube als Bauteil leichter. Frozen Dark Grey metallic, so der Name der Lackierung, ist exklusiv für dieses Concept Car angemischt worden. Vielleicht bleibt sie auch später dem Serienmodell erhalten.

bmw-concept-m4-gts-frontsplitter

Als Kontrast setzt sich Acid Orange farblich deutlich ab, etwa am Frontsplitter oder im Inlay der Felgen. Diese glanzgedrehten 666 M Felgen kommen vorne in 9,5 x 19 Zoll und hinten in 10,5 x 20 Zoll, aufgezogen sind natürlich die Michelin Sport Cup 2 für den perfekten Einsatz auf der Rennstrecke.

seitenansicht-bmw-concept-m4-gts

Mit der von der BMW M GmbH eingesetzten Wassereinspritzung nutzen die Ingenieure den physikalischen Effekt des Wassers, beim Verdampfen die hierfür erforderliche Energie aus dem Umgebungsmedium zu ziehen. Indem Wasser als feiner Sprühnebel in den Sammler des Saugmoduls eingespritzt wird, sorgt es beim Verdampfen für eine signifikante Abkühlung der Ansaugluft. In der Folge sinkt die Verdichtungsendtemperatur im Brennraum und damit die Klopfneigung, so dass der Turbomotor mit einem höheren Ladedruck und einem früheren Zündzeitpunkt betrieben werden kann.

bmw-concept-m4-gts-heckspoiler

Die flache Bauhöhe der OLEDs von nur 1,4 Millimeter und die Möglichkeit, einzelne Leuchtmodule separat anzusteuern, eröffnen neue Freiheiten bei Lichtinszenierungen. Die OLED-Technologie ermöglicht eine neue Plastizität, ein unverwechselbares Erscheinungsbild und vermittelt dabei ein Höchstmaß an Präzision.

bmw-concept-m4-gts-heck

Fotos: BMW

Ein Gedanke zu “Vorschau auf Sondermodell in Pebble Beach: BMW Concept M4 GTS

  1. Pingback: Mut zum Rennwagen: BMW 3.0 CSL Hommage R > News > BMW, BMW 3.0 CSL Hommage R, BMW Classic, Concept Car, Concours d'Elegance, Design, Pebble Beach, Rennwagen > Autophorie.de

Kommentar verfassen